Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Vor Zuschauern: MT testet zwei Praxisfälle

Bundesligist MT Melsungen tritt in Kürze vor Zuschauern zu zwei Testspielen an. Die Platzanzahl ist allerdings stark begrenzt. Foto: Alibek Käsler

Melsungen. Während die EM auf Hochtouren läuft, gehen auch die Akteure von Handball-Bundesligist MT Melsungen ihrer schweißtreibenden Arbeit nach. Sie bereiten sich ohne ihre Nationalspieler intensiv auf die zweite Saisonhälfte vor.

Gegen Großwallstadt und Leipzig

Neben den obligatorischen Trainingseinheiten im Bereich Grundlagen und Taktik hat Roberto Garcia Parrondo auch zwei Testspiele angesetzt. Den Praxisfall lässt er seine Schützlinge gegen Zweitligist TV Großwallstadt und gegen Ligarivale SC DHfK Leipzig proben.

Die Trainingsgruppe im heimischen Nordhessen wird dabei nicht nur aus den gestandenen Bundesligacracks Silvio Heinevetter, Alexander Petersson, Tobias Reichmann, Michael Allendorf, Yves Kunkel und Gleb Kalarash gebildet. Das Trainerteam Roberto Garcia Parrondo, Arjan Haenen und Florian Sölter nimmt sich in dieser Vorbereitungsphase verstärkt auch der jungen Talente aus dem MT-Nachwuchskader an.

Zweite Saisonhälfte ab Februar

Die meisten von ihnen hatten schon einige Bundesligaeinsätze oder haben zumindest im Aufgebot gestanden. Insofern sind die Namen von Ben Beekmann, Julian Fuchs, David Kuntscher, Paul Kompenhans, Rohat Sahin oder Manuel Hörr sind inzwischen auch vielen Melsunger Bundesligafans bekannt.

Die wiederum können sich die Wartezeit auf die Anfang Februar beginnende zweite Saisonhälfte mit zwei interessanten Testspielen verkürzen: Am Donnerstag, 20. Januar, um 16:30 Uhr, ist in der Melsunger Stadtsporthalle Zweitligist TV Großwallstadt zu Gast, und am Freitag, 28. Januar, um 16:00 Uhr, gibt in der Kasseler Rothenbach-Halle Erstligakonkurrent SC DHfK Leipzig seine Visitenkarte ab.

Vorverkauf ab heute

Zu beiden Spielen sind ab sofort Tickets im Vorverkauf erhältlich und zwar ausschließlich online unter www.mt-ticket.de. Die Preise einschließlich Buchungsgebühr betragen: 7,60 EUR für Erwachsene, 5,60 EUR für Jugendliche bis einschl. 17 Jahren und für Menschen mit Einschränkung (GdB 50).

Begrenztes Platzangebot

Die Zuschauerkapazitäten sind aufgrund er Pandemieverordnung in Melsungen auf 100 und in Kassel auf 250 Plätze begrenzt. Es gilt die 2-G-Plus Regelung (Geimpft, genesen und tagesaktuell getestet; Schüler:innen u. Jugendliche können ihren Teststatus auch mit dem von der Schule geführten Testheft nachweisen). Menschen mit der 3. Auffrischungsimpfung benötigen keinen Test. Das Tragen von FFP2-Masken während der gesamten Veranstaltung ist Pflicht. Es besteht freie Platzwahl auf den freigegebenen Plätzen. Tickets solange Vorrat reicht.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB