Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Direktvermarktung geht auch online

Schwalm-Eder. Unter dem Motto „Digitale Lösungen für analoge Probleme“ lädt die Ökomodellregion Schwalm-Eder zu einer Onlineveranstaltung für Donnerstag, 24. März 2022, ab 18.30 Uhr ein.

Erfahrungen mit „friedhold“

Gemeinsam mit dem Start-up „friedhold“ und in Kooperation mit den Ökomodellregionen Hersfeld-Rotenburg und Vogelsberg sollen neue Wege in die Online-Direktvermarktung aufgezeigt werden. Die Referenten Beke Lahde und Friederike Winter präsentieren das Konzept und die verschiedenen Bausteine, die es braucht, um als landwirtschaftlicher Betrieb einen Webshop eigenständig und ohne spezielle Kenntnisse zu erstellen. Als Praxisbeispiel berichtet Betriebsinhaber Louis Henke von seinen Erfahrungen mit dem Portal „friedhold“.

Abschließend besteht die Gelegenheit zum Austausch zwischen den Teilnehmern und Teilnehmerinnen.

Webshop ergänzt Direktvermarktung

Die Onlineveranstaltung richtet sich an Betriebe, die neu in die Direktvermarktung einsteigen wollen, ohne dabei aber in einen eigenen Hofladen zu investieren. Gleichzeitig ist ein Webshop eine zeitgemäße Ergänzung zur bestehenden Direktvermarktung.

Die Onlineveranstaltung findet über die Plattform „Zoom“ statt. Der Zugangslink wird einige Tage vor der Onlineveranstaltung an die Teilnehmerinnen und Teilnehmer übermittelt.

Anmeldefrist bis 22. März

Anmeldungen zur Onlineveranstaltung bis zum 22. März 2022 an die Ökomodellregion Schwalm-Eder, Stefan Itter, Tel.: 05681 775 8314, stefan.itter@schwalm-Eder-Kreis.de.

(red)



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB