Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Eine dunkle Seite der EU-Strategie

Foto: Thomas B. | Pixabay
Foto: Thomas B. | Pixabay

Region. Anknüpfend an den Bericht „»Farm to Fork« – Vom Acker auf die Gabel“ lenkt Harald Ebner, Sprecher der Grünen für Genpolitik, den Blick auf einen bislang kaum notierten Aspekt der Farm-to-Fork-Strategie der EU.

mehr »


IG BAU: Das Bangen um die Zusatzrente

Jeden Morgen früh füttern, aber jetzt selbst auf Diät: Wer in der Landwirtschaft arbeitet, muss künftig um die Zusatzrente fürchten. Davor warnt die Agrar-Gewerkschaft IG BAU. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Im Land-kreis arbeiten 580 Menschen in der Land-wirtschaft. Das Bangen um die Zusatzrente hat nach Angaben der Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt bereits begonnen.

mehr »


FDP: Agrarpolitik soll sachlicher werden

Nils Weigand, Vorsitzender der FDP Schwalm-Eder, mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Gero Hocker und der Landtagsabgeordneten Wiebke Knell (v.li.). Foto: Reinhold Hocke

Allmuths-hausen. Zum Neujahrs-empfang der FDP Schwalm-Eder waren auf Ein-ladung von Kreisvor-sitzendem Nils Weigand und Karl Hassenpflug von der FDP Homberg zahlreich Gäste gekommen.

mehr »


Biohöfe bitten um Hilfe beim Naturschutz

Ebenfalls ein wicchtiges Thema für den Naturschutz: Landwirtschaft und Weidetierhaltung. Foto: Peggy und Marco Lachmann | Pixabay

Schwalm-Eder. Sieben Biohöfe in der Region, die teilweise seit mehr als 30 Jahre nach Bio-Richtlinien wirtschaften, wollen ihre Naturschutzleistungen optimieren.

mehr »


28% weniger Anbau von Winterraps

Die Anbauflächen für Winterraps sind um nahezu ein Drittel zurückgegangen. Foto: nh | Pixabay

Wiesbaden. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) ersten Schätzungen zufolge mitteilt, haben die Landwirte in Deutschland zur Ernte 2019 auf 886.700 Hektar Winterraps angebaut. Das entspricht einem Rückgang von 336.800 Hektar.

mehr »


Bauern leisten hervorragende Arbeit

Volker Bouffier auf dem Bauerntag. Foto: Staatskanzlei | nh
Schwalm-Eder. „Die Landesregierung wird sich auch in Zukunft für die Bäuerinnen und Bauern in Hessen stark machen.“ Das erklärte Ministerpräsident Volker Bouffier auf dem Deutschen Bauerntag 2018. Landwirtschaftsministerin Priska Hinz gratulierte Karsten Schmal zur Wahl als Vizepräsident des Deutschen Bauernverbandes. Außerdem gab sie die Gewinnerlandkreise aus dem […]

mehr »


Ortslandwirte tagten in Fritzlar

Reiner Kehl (mitte) erhält für seine langjährige ehrenamtliche Tätigkeit einen Präsentkorb von Kreislandwirt Adolf Lux (links) und Erstem Kreisbeigeordneten Winfried Becker. Foto: nh

Fritzlar. Die moderne Landwirtschaft steht im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen Anforderungen und wirtschaftlichen Zwängen. Diesem Thema widmete sich am 25. Februar 2015 die Ortslandwirtetagung im „OASE-Haus an der Eder“ (Soldatenheim) in Fritzlar, die vom Fachbereich Landwirtschaft und Landentwicklung des Schwalm-Eder-Kreises und dem Kreislandwirt veranstaltet wurde. Andrea Nagel, stellv. Leiterin des Fachbereichs Landwirtschaft und Landentwicklung, freute sich […]

mehr »


Ortslandwirte tagen am 25. Februar in Fritzlar

[ 25. Februar 2015; 09:30; 09:30; ] Fritzlar. Der Fachbereich Landwirtschaft und Landentwicklung des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises lädt die Ortslandwirte und deren Stellvertretungen am 25. Februar 2015 um 9.30 Uhr zur Ortslandwirtetagung in das „OASE – Haus an der Eder“ (Soldatenheim) in Fritzlar ein. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den Kreislandwirt Adolf Lux sowie dem Grußwort des Ersten Kreisbeigeordneten Winfried Becker […]

mehr »


Fachtagung am Landwirtschaftszentrum Eichhof

[ 26. November 2014; 09:30; 09:30; ] Welche Chancen bietet das EEG 2014 für Landwirte und Betreiber von Energieanlagen?

Bad Hersfeld. Neue gesetzliche Rahmenbedingungen bringt das zum 1. August 2014 in Kraft getretene Erneuerbare Energien Gesetz (EEG 2014) mit sich. Doch die Änderungen betreffen nicht nur die Betreiber von Neuanlagen, sondern auch bestehende Anlagen. Wie lassen sich künftig Biogasanlagen wirtschaftlich betreiben, wie rechnen […]

mehr »


Mathias Wagner besuchte Bioland-Hof

gruenen140731

Knüllwald-Niederbeisheim. „Die Staatsdomäne Niederbeisheim ist einer von vielen Bauernhöfen in Hessen, auf denen die Zukunft der Landwirtschaft vorangetrieben wird“, sagte Mathias Wagner, Vorsitzender der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen am Donnerstag bei einem Besuch des Bioland-Hofes. „Wir müssen Wege finden zu einer Lebensmittelproduktion, die im Einklang mit dem Mensch und seiner Umwelt steht. Dabei geht […]

mehr »


Martin Häusling informiert über europäische Agrarpolitik

[ 8. Mai 2014; 19:00; ] Edermünde-Holzhausen. Die grünen Kreisverbände Schwalm-Eder und Kassel-Land laden am 8. Mai um 19 Uhr in das DGH Edermünde-Holzhausen ein. Martin Häusling MdEP, Biolandwirt aus Nordhessen und hessischer Spitzenkandidat für die Europawahl informiert über die Europäische Agrarpolitik und deren Auswirkungen auf Mensch, Tier und Umwelt.  Die EU-Agrarreform und deren Subventionen unterstützen in erster Linie Monokulturen und […]

mehr »


Tagung der Ortslandwirte im Schwalm-Eder-Kreis

orstlandwirte-tagung140224

Fritzlar. Die moderne Landwirtschaft steht im Spannungsfeld zwischen gesellschaftlichen Anforderungen und wirtschaftlichen Zwängen. Diesem Thema widmete sich am 18. Februar die Ortslandwirtetagung im vollbesetzten „Haus an der Eder“ (Soldatenheim) in Fritzlar, die vom Fachbereich Landwirtschaft und Landentwicklung des Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises und dem Kreislandwirt veranstaltet wurde. Die Veranstaltung eröffnete der stellvertretende Kreislandwirt Rainer Kehl. Neben […]

mehr »


Landwirtschaft im Spannungsfeld

[ 25. Februar 2014; 19:30; ] Informationsveranstaltung zur Zukunft der Landwirtschaft in Gudensberg

Gudensberg. Die landwirtschaftliche Nutztierhaltung gerät immer mehr in ein Spannungsfeld zwischen wirtschaftlichen Erfordernissen und gesellschaftlichen Ansprüchen. Der hohe Preisdruck durch die Verbraucher auf der einen Seite und ihre veränderte Einstellung hinsichtlich Tierhaltung und Umweltfaktoren erzeugen ein Dilemma für die Landwirte. Die Rahmenbedingungen im Tier- und Umweltschutz sowie in der […]

mehr »


Ortslandwirtetagung im Haus an der Eder

[ 18. Februar 2014; 09:30; 09:30; ] Fritzlar. Wie wird unsere Landwirtschaft in Zukunft aussehen? Dazu lädt der Fachbereich Landwirtschaft und Landentwicklung des Kreisausschusses des Schwalm-Eder-Kreises  die Ortslandwirte und deren Stellvertretungen am 18. Februar um 9.30 Uhr in das „Haus an der Eder“ (Soldatenheim) in Fritzlar ein. Nach der Eröffnung und Begrüßung durch den stellvertretenden Kreislandwirt Reiner Kehl und den Grußworten der […]

mehr »


Die Linke unterstützt bäuerliche Landwirtschaft

biohof-wicke130713

Körle. Zu einem Meinungsaustausch trafen  sich  Landtagsabgeordnete der Linken mit Vertretern der Arbeitsgemeinschaft bäuerliche Landwirtschaft (AbL). Gastgeber war der Bioland Betrieb Wicke in Körle. Bernhard Wicke gab zunächst eine Einführung in seinen Betrieb, der vorwiegend Kartoffeln im ökologischen Landbau produziert. „Ein Teil meiner Produkte wird direkt am Hof verkauft“ erklärte Wicke, „der andere Teil  wird […]

mehr »


Schwalm-Eder-Kreis unterstützt die Landwirtschaft

Schwalm-Eder. Der Kreisausschuss des Schwalm-Eder-Kreises hat beschlossen, auch in diesem Jahr wieder Vereine, Verbände und Institutionen aus dem Bereich der Landwirtschaft finanziell zu unterstützen. Landrat Frank-Martin Neupärtl teilt mit, dass auf Empfehlung der Landwirtschaftskommission folgende Projekte gefördert werden: Projekt „Erwachsenenfortbildung“: Großveranstaltungen des Agrartechnikerverbandes Fritzlar zu aktuellen Themen in der und um die Landwirtschaft (Förderung in […]

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB