Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Von Düngerecht bis Photovoltaik

RP Mark Weinmeister hatte Vertreter der Landwirtschaft für Info-Gespräche zu Gast. Foto: N.N.

Region. Wie werden die Belange der Landwirtschaft im neuen Regionalplan abgebildet? Wie reagiert die Behörde auf die Wolfspopulationen? Wie lassen Windkraft und Photovoltaik mit Landwirtschaft übereinbringen? Derlei Themen wurden am Montag (30.10.) beim Info-Austausch im RP erörtert.

mehr »


Engin Eroglu besucht Hessische Domäne

Immichenhain. Der Europaabgeordnete und Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, Engin Eroglu, besuchte vergangene Woche den landwirtschaftlichen Betrieb der Familie Riebeling in Ottrau-Immichenhain.

mehr »


Aiwanger trifft Landwirte der Region

Schwalm-Eder. Gemeinsam mit dem Wirtschaftsminister aus Bayern hat die FREIE WÄHLER Schwalmstadt am vergangenen Dienstag einen Besuch bei Hartmut Ziegler gemacht, einem Landwirt aus Frielendorf-Obergrenzebach.

mehr »


Importstopp für Getreide – EU muss gegensteuern

Martin Häusling. Foto: B90/Die Grünen

Region. Polen, Ungarn und die Slowakei haben entschieden, zunächst kein ukrainisches Getreide mehr zu importieren. Ungarn geht noch weiter und hat den Importstopp auch für Ölsaaten und andere Landwirtschaftsprodukte erlassen.

mehr »


Klimafreundlich mobil: Hessen fördert Lastenräder

Wiesbaden. Hessen startet die dritte Runde der beliebten Lastenradförderung. Ab sofort können Anträge für Unterstützung beim Kauf von Lastenrädern oder -anhängern mit oder ohne Elektroantrieb gestellt werden.

mehr »


FREIE WÄHLER besuchen Maschinenring

Schwalm-Eder. Vor wenigen Tagen besuchte Engin Eroglu, MdEP (Kreisvorsitzender der FREIE WÄHLER Schwalm-Eder) den Maschinenring in Wabern-Zennern.

mehr »


Landwirtschaftliche Produkte werden immer teurer

Wiesbaden. Wer in einschlägigen Medienumfragen immer behauptet, er/sie würde für gutes Essen „gern mehr bezahlen“, kann sich jetzt freuen: Die Erzeugerpreise landwirtschaftlicher Produkte sind im November 2022 um 31,9 % höher als im November 2021.

mehr »


Der Rebhuhn-Schutz wird sich auszahlen

Neuental. Rebhühner sind selten geworden in Deutschland, denn die am Boden lebenden Vögel sind aufgrund fehlender Rückzugsräume in der offenen Kulturlandschaft häufig gefährdet.

mehr »


Landwirtschaft und Naturschutz vereinen

Von ULI KOESTER – Fritzlar. Im vergangenen Herbst unterschrieben Vertreter des Landes Hessen, des Hessischen Bauernverbandes sowie die mehrerer hessischer Umwelt- und Naturschutzverbände die „Kooperationsvereinbarung Landwirtschaft und Naturschutz in Hessen“.

mehr »


Direktvermarktung geht auch online

Schwalm-Eder. Unter dem Motto „Digitale Lösungen für analoge Probleme“ lädt die Ökomodellregion Schwalm-Eder zu einer Onlineveranstaltung für Donnerstag, 24. März 2022, ab 18.30 Uhr ein.

mehr »


Der Landkreis sucht Direktvermarkter

Schwalm-Eder. Kartoffeln, Äpfel, Eier, Milch, Fleisch und Co.– die Landwirte in der Region haben einiges zu bieten. Sie produzieren, veredeln und vertreiben hochwertige Lebensmittel vor Ort. Auf »Regional optimal« sind ihre Betriebe schnell auffindbar.

mehr »


Erlebnisroute braucht gute Touristik

Die Produktkooperation HandwerkErlebnisroute Mittleres Fuldatal sucht noch Betriebe, die sich gern am Projekt rund um Hammer, Schrauber und Wasserwaage beteiligen möchten. Interessierte melden sich bei Ellen Conrad. Foto: nh

Region. Gesucht werden Menschen aus den Bereichen traditionelles Handwerk, Kunsthandwerk und Landwirtschaft, die gerne Teil eines touristischen Netzwerkes werden möchten.

mehr »


Ökolandbau: Kreis ist jetzt Modellregion

Der Schwalm-Eder-Kreis wurde zur Ökolandbau-Modellregion ernannt. Foto: Pexels | Pixabay

Schwalm-Eder. Seit Januar 2021 ist der Schwalm-Eder-Kreis Ökoland-bau-Modellre-gion. Dabei erhält der Landkreis eine auf vier Jahre ausgelegte Förderung des Landes Hessen.

mehr »


Eine dunkle Seite der EU-Strategie

Die Produkte heimischer Landwirtschaft schmecken nicht nur ausgezeichnet, sie sind auch sehr gesund. Foto: Shutterbug75 | Pixabay

Region. An-knüpfend an den Bericht „»Farm to Fork« – Vom Acker auf die Gabel“ lenkt Harald Ebner, Sprecher der Grünen für Genpolitik, den Blick auf einen bislang kaum notierten Aspekt der Farm-to-Fork-Strategie der EU.

mehr »


IG BAU: Das Bangen um die Zusatzrente

Jeden Morgen früh füttern, aber jetzt selbst auf Diät: Wer in der Landwirtschaft arbeitet, muss künftig um die Zusatzrente fürchten. Davor warnt die Agrar-Gewerkschaft IG BAU. Foto: IG BAU

Schwalm-Eder. Im Land-kreis arbeiten 580 Menschen in der Land-wirtschaft. Das Bangen um die Zusatzrente hat nach Angaben der Industriegewerkschaft Bauen, Agrar, Umwelt bereits begonnen.

mehr »


FDP: Agrarpolitik soll sachlicher werden

Nils Weigand, Vorsitzender der FDP Schwalm-Eder, mit dem Bundestagsabgeordneten Dr. Gero Hocker und der Landtagsabgeordneten Wiebke Knell (v.li.). Foto: Reinhold Hocke

Allmuths-hausen. Zum Neujahrs-empfang der FDP Schwalm-Eder waren auf Ein-ladung von Kreisvor-sitzendem Nils Weigand und Karl Hassenpflug von der FDP Homberg zahlreich Gäste gekommen.

mehr »


© 2006-2024 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB