Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Projektförderung im Ehrenamt

Daniel May, MdL und schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Aurelia Schulz | ©Studioaurelia.de
Daniel May, MdL und schulpolitischer Sprecher der Landtagsfraktion von Bündnis 90/Die Grünen. Foto: Aurelia Schulz | ©Studioaurelia.de

Wiesbaden/Wabern. „Hessen ist ein Land helfender Hände“, so der lokale Landtagsabgeordnete Daniel May B90/Die Grünen. Für drei ehrenamtliche Projekte kündigt er eine Landesförderung an.

Zentrale Bedeutung für das Land

„Fast zweieinhalb Millionen Bürger*innen engagieren sich ehrenamtlich und tragen dazu bei, die Gesellschaft zusammen zu halten“, so May anerkennend. Zu den Aktiven gehören die Mitglieder der Evangelischen Jugend im Kirchenkreis Schwalm-Eder, des Citymanagements der Stadt Melsungen und des Bürgervereins Merzhausen aus Willinghausen.

„Das Ehrenamt ist für Hessen von zentraler Bedeutung und ich freue mich, dass die Landesregierung durch eine Unterstützung auf diese Projekte aufmerksam macht“, verdeutlicht May.

Citymanagement plant großen Dank

Das Land Hessen fördert das Projekt „Proaktiv für Melsungen – wir sagen Danke“, mit 4.000 Euro.

Das Melsunger Citymanagement plant im Rahmen des traditionellen Heimatfestes oder einer analogen Veranstaltung eine Dankes-Veranstaltung für ehrenamtlich Aktive. Ihr Engagement soll anerkannt und gewürdigt werden. Die Initiatorinnen hoffen, dass sich durch die öffentliche Wahrnehmung weitere freiwillige Helferinnen für die ehrenamtliche Arbeit begeistern lassen.

Jugend organisiert Weiterbildungswochenende

Die Evangelische Jugend im Kirchenkreis Schwalm-Eder erhält von der Landesregierung eine Unterstützung in Höhe von 1.000 Euro für ihr Projekt „E3, evangelisch, ehrenamtlich, engagiert“.

Im Juni wird für die ehrenamtlichen Mitarbeiter*innen in der Kinder- und Jugendarbeit ein Fort- und Weiterbildungswochenende angeboten. In einer Bildungsstätte bei Bad Brückenau stehen Workshops, Talkrunden, Pädagogikeinheiten, Mitmachaktionen, Live-Musik und Party auf dem Programm.

Mobile Einsatztruppe des Bürgervereins

Auch der Bürgerverein Merzhausen plant eine Dankesveranstaltung. Sie soll der mobilen Einsatztruppe der Merzhäuser Dorfgemeinschaft zu Gute kommen.

Der Verein organisiert beispielsweise Dorfrundgänge, pflegt den Natur- und Kulturlandschaftslehrpfad, bietet Wanderungen oder Erzählcafés für Seniorinnen und Seniorinnen an und fördert das Brauchtum. Die Ehrenamtlichen der Einsatztruppe mähen Rasen, schneiden Hecken, haben ein Hangsofa auf dem Rundwanderweg installiert, auf dem Festplatz ein Geschicklichkeitsparcours für Kinder angelegt und die verwilderte Freifläche hinter dem Backhaus neugestaltet. Mit der Veranstaltung soll dieser Einsatz gewürdigt werden. Das Land beteiligt sich daran mit 500 Euro.

Wer wird gefördert?

Anträge auf Unterstützung durch das 500.000 Euro umfassende Förderprogramm Ehrenamt können Initiativen, Feuerwehren, Freiwilligenagenturen, gemeinnützige Organisationen – Vereine, Stiftungen, Unternehmen –, Verbände und kommunale Gebietskörperschaften stellen. Gefördert werden können unter anderem Freiwilligentage, Schulungen oder Veranstaltungen.

(red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB