Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Osterprogramm im Naturpark Knüll

Naturparkführerin Anna Kleine präsentiert „Wasser aus dem Sack.“ Foto: Katrin Anders

Neuenstein. In den hessischen Osterferien findet eine Reihe von Naturpark-Veranstaltungen statt, zu denen sich Interessierte noch anmelden können.

Sonntag, den 10.04.2022, 14:00-17:00 Uhr

○ Raboldshäuser Dorfgeschichte erleben

Gemeinsam mit Naturparkführerin Johanna Diebel kann man die „Raboldshäuser Dorfgeschichte erleben“. Flachsanbau, Waldglashütten und Siedlungsgeschichte prägen Wälder und Wiesen rund um Raboldshausen im Naturpark Knüll. Naturparkführerin Johanna Diebel nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Wanderung rund um ihr Heimatdorf Raboldshausen, das stellvertretend für viele kleine Ortschaften im Knüll steht. Für die Führung ist Trittsicherheit erforderlich. Bitte an festes Schuhwerk denken. Treffpunkt: Freizeitanlage Flachsröste, 34286 Neuenstein-Raboldshausen (Ausschilderung ab Ortsmitte folgen). Die Führung ist empfohlen für Erwachsene. Kosten: Erwachsene 7 €.

Dienstag, 12.04.2022, 10:00-13:00 Uhr

○ Wilde Weidenflechterei im Naturpark Knüll

Die Weide ist die Superheldin unter den Bäumen im Naturpark. Sie besitzt eine enorme Wachstumskraft und einen zähen Überlebenswillen. Aus ihren biegsamen Zweigen lassen sich zudem nützliche Körbe und künstlerische Objekte wickeln und flechten. Unter Anleitung von Künstlerin und Naturparkführerin Kristina Fiand können die Teilnehmenden frei mit Ästen experimentieren und ihr eigenes Zeichen gestalten. Mit ein bisschen Glück wachsen die Weidenstelen im eigenen Garten an und treiben neu aus. Nach Möglichkeit Astscheren und Garnreste mitbringen. Treffpunkt: Kunst- und Werkhof Großropperhausen, Knüllstr. 23, 34621 Frielendorf-Großropperhausen. Kosten: Erwachsene 7 €, Kinder 5 €, zzgl. Materialkosten p.P. 5 €

Gründonnerstag, 14.04.2022, 14:30-17:30 Uhr

○ Die Mutter des Waldes

Hessen ist Buchenbundesland. Die Buche hat hier ihr Verbreitungszentrum. Im Naturpark Knüll ist die Buche also die „Charakterbaumart“, die unsere Wälder – gemeinsam mit vielen anderen Baumarten im Zusammenspiel – prägt. Teilnehmende lernen auf erlebnisreiche Weise die Familie des Waldes kennen. Gemeinsam mit dem Naturparkführer Karsten Hess entdeckt man die Buche auf vielfältige Art und Weise und erfährt Wissenswertes aus dem Naturpark Knüll. Darüber hinaus erwarten die Teilnehmenden spannende Einblicke in die Vergangenheit des Eisenbergs. Gemeinsam wagen sie auch einen Blick in die Zukunft. Treffpunkt: Wanderparkplatz “Am Stern” (Eisenberg), 36286 Neuenstein. Kosten: Erwachsene 7 €, Kinder 5 €.

Ostersamstag, 16.04.2022, 6:00-8:00 Uhr

○ Vogelstimmenexkursion im Naturpark Knüll

Die Konzertbühne Natur schmückt sich wieder und die Künstler stimmen sich bereits ein. Am Ostersamstag, den 16.04.2022 nimmt Naturparkführer Alfred Kuhn Interessierte mit auf eine Vogelstimmenexkursion auf dem Eisenberg. Teilnehmende benötigen keine Vorkenntnisse. Gemeinsam lernen sie während einer Naturerlebniswanderung die Vogelwelt des Naturparks Knüll kennen. Mit viel Wissen, Anekdoten und im lebhaften Austausch gibt es die Möglichkeit, sich im Erkennen des Gesangs der heimischen Vögel zu üben sowie viel über ihre Lebensräume und Lebensweise zu erfahren. Treffpunkt: Parkplatz am Gasthof Eisenberg, Auf dem Eisenberg 1, 36275 Kirchheim. Kosten: Erwachsene 7 €, Kinder 5 €

Freitag, 22.04.2022, 14:00-17:00 Uhr

○ Naturparkerlebnisse rund um den Mosenberg

Gemeinsam mit Naturparkführerin Maritta Ewald entdecken die Teilnehmenden die vielfältige Landschaft rund um den Mosenberg. Mit Ausblicken auf den Homberger Burgberg, in den Knüll oder Kellerwald erlebt man die abwechslungsreiche Feld-, Wald- und Berglandschaft. Dabei lenkt die Naturparkführerin den Blick auf die kleinen und großen Wunder der Natur im nordwestlichsten Zipfel des Naturparks. Die Führung ist empfohlen für Erwachsene. Treffpunkt: Parkplatz Freibad “Am Erleborn”, Erlebrunnenweg 17, 34576 Homberg (Efze). Kosten: 7 € p.P.

Freitag, 22.04.2022, 14:30-17:30 Uhr

○ Superelement Wasser mit allen Sinnen erleben

Kinder lieben Wasser! Die meisten Erwachsenen auch. Denn damit kann man tolle Dinge machen – Matschen, Spritzen, Staudämme bauen, das Plätschern genießen. Wie wertvoll der Lebensraum Wasser für viele Tiere ist, überrascht so manchen. Naturparkführerin Anna Kleine nimmt die Teilnehmenden mit auf eine Reise durch die Wunderwelt Gewässer und entdeckt spielerisch mit ihnen, wie viel Leben in dem Fließgewässer steckt. Das Angebot ist insbesondere geeignet für Familien. Treffpunkt: Spielplatz in Raboldshausen, Wolfsschlucht 2, 36286 Neuenstein-Raboldshausen, Kosten: Erwachsene 7 €, Kinder 5 €.

Für alle Veranstaltungen wird um Anmeldung gebeten unter info@knuell.de oder 06677 93 99 040. Alle Teilnehmenden sollten feste Schuhe und wetterangepasste Kleidung tragen.

(red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB