Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Staffellauf mit Spaßfaktor

Luzie Aschenbrenner, Nele Rothauge, Marina Tews und Lea Jolie-Richter (v.li.) konnten sich aufgrund eines Fehlers ihrer Staffelkonkurrentinnen durchsetzen. Foto: Bernd Feldmann

Melsungen. Mit 18 SportlerInnen nahmen die LeichtathletInnen vom TSV 05 Remsfeld an den Schwalm-Eder-Kreismeisterschaften im Waldstadion teil. Sie stellten die größte Teilnehmerzahl an dem Event.

Erfreuliche Teamleistungen

Die Einzelleistungen, die erbracht wurden, spiegeln den aktuellen Leistungsstand der Remsfelder SportlerInnen wieder. Es wurden allerdings keine herausragenden Bestleistungen erkämpft.

Jedoch boten die Teamleistungen von Luzie Aschenbrenner, Nele Rothauge, Marina Tews und Lea Jolie Richter ein recht gutes Bild. So holten sich die die jungen TSV-Damen, die alle aus dem Altkreis Homberg stammen, den Kreismeistertitel über 4 x 100 m Staffellauf.

Schnell alleine reicht nicht aus

Gegenüber dem wesentlich schnelleren Quartett der MT Melsungen zahlte sich die gute Vorbereitung der Staffelübergabe bei den Remsfelderinnen aus. Während MT Läuferin Eileen Albers die Wechselmarke überlief, was zur Team-Disqualifikation führte, konnten sich die Remsfelderinnen zwar langsamer, aber fehlerfrei im Wettkampf behaupten.

Amelie Hott, Kimara Schwarzlose, Viola Albach und Charlotte Lux erarbeiteten sich Silber im Waldstadion. Foto: Bernd Feldmann

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB