Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Geschichte(n) aus der Altstadt

Treysa. Der Schwalmstädter Stadtteil wurde im 8. Jahrhundert erstmals erwähnt und ist somit uralt. Im Laufe der Jahrhunderte ist viel passiert. Mehr davon hören die Gäste einer Sonderführung zum Altstadtfest.

Unterwegs mit Inge Schneider-Scholz

In all den Jahrhunderten wurde in Treysa viel gebaut, viel zerstört und wiederaufgebaut. Zeugnisse der Vergangenheit sind an vielen Stellen der Altstadt sichtbar und liefern viel Stoff für Geschichtliches, aber auch für viele Geschichten. Auf ihrer Führung durch die Altstadt von Treysa nimmt die ausgebildete Gästeführerin Inge Schneider-Scholz vom stadtgeschichtlichen Arbeitskreis interessierte Gäste mit und erzählt wissenswertes und interessantes über Treysa.

Treffunkt am Johannisbrunnen

Diese Stadtführung findet am Sonntag, dem 26. Juni um 10 Uhr anlässlich des Treysaer Altstadtfestes statt. Treffunkt ist der Johannisbrunnen am Marktplatz. Frau Schneider-Scholz leitet die Führung kostenlos, der stadtgeschichtliche Arbeitskreis freut sich über eine Spende.

Anmeldung bis 24. Juni

Eine Anmeldung zur Stadtführung wird erbeten, die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Interessierte melden sich bitte bis Freitag, 24.6. um 15 Uhr telefonisch im Büro der Tourist Info unter 06691 207 400 an.

(red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB