Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Michael Jackson statt Peter Maffay

Michael Jackson-Doppelgänger Sascha Pazdera steht am Sonntag auf der Festzelt-Bühne. Foto: nh

Schwalmstadt. Ein echter Top-Act sollte zur Ziegenhainer Salatkirmes kommen. Und er sollte hunderte Besucher am Sonntag, 19. Juni, ins Festzelt der 294. Ziegenhainer Salatkirmes locken.

Die Songs vom King of Pop

Die Rede ist von der Maffay-Coverband „Eiszeit“. Doch am Donnerstagmittag dann die kurzfristige Hiobsbotschaft: Die Gruppe musste ihren geplanten Auftritt krankheitsbedingt absagen.

Schnell musste Ersatz her. Einige Stunden und etliche Telefonate später hatte der Kirmesausschuss Ziegenhain die Lösung. Statt Maffay gibt es nun die Songs vom King of Pop zu hören. Die Besucher:innen können sich auf eine beeindruckende Michael Jackson Tribute Show freuen!

Dreimal Künstler des Jahres

Zusammen mit seinen Tänzern, Background-Sängern und vierköpfiger Band steht Michael Jackson-Doppelgänger Sascha Pazdera auf der Festzelt-Bühne. Oft war Pazdera bereits im Fernsehen zu sehen – unter anderem trat er bei „Wetten Dass“ an der Seite von Thomas Gottschalk auf. In Deutschland und der Schweiz wurde er insgesamt dreimal als Künstler des Jahres ausgezeichnet.

Herausragende Bühnenshow

„Die Hits von Michael Jackson begeistern noch immer alle Generationen. Wir sind froh, dass wir nicht einfach nur einen Ersatz gefunden haben. Es ist uns gelungen, kurzfristig eine wirklich herausragende Bühnenshow nach Ziegenhain zu holen“, sagt Kirmes-Geschäftsführer Michael Seeger.

Beginn der Michael Jackson Tribute Show ist um 20:30 Uhr. Einlass ist ab 19 Uhr. Bereits verkaufte Tickets für das Sonntagabend-Konzert behalten ihre Gültigkeit. Karten gibt es außerdem noch für 13 Euro im Vorverkauf in der Tourist-Info auf dem Ziegenhainer Paradeplatz sowie für 15 Euro an der Abendkasse. Wer seine Eintrittskarte nicht behalten möchte, kann diese gegen Rückerstattung des Kaufpreises in der Tourist-Info abgeben.

(red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2022 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB