Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Stadtentwicklungsgesellschaft gegründet

In Gründerstimmung hoben Repräsentanten von Stadt und Banken, Bürgern und Unternehmen die neue Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) Felsberg aus der Taufe. Foto: nh

In Gründerstimmung hoben Repräsentanten von Stadt und Banken, Bürgern und Unternehmen die neue Stadtentwicklungsgesellschaft (SEG) Felsberg aus der Taufe. Foto: nh

Felsberg. „Die Gründung der Stadtentwicklungsgesellschaft Felsberg (SEG) ist ein bedeutender Schritt für die umweltgerechte und wirtschaftsstarke Zukunft unserer Stadt“, kommentierte Felsbergs Bürgermeister Volker Steinmetz die Gesellschaftsgründung.  mehr »


«Schule ohne Rassismus» in Berlin

Gruppenbild der SoR-Reisenden, die Omid Nouripour als Pate in die Bundeshauptstadt eingeladen hatte.  Foto: Bundesregierung / Atelier Schneider

Homberg. Kürzlich besuchten 27 Schüler der BTHS die Bundeshauptstadt. Als „Pate“ der AG «Schule ohne Rassismus» (SoR) hatte der Abgeordnete Omid Nouripour (Bündnis90 / Die Grünen) eingeladen.

mehr »


Für ein Europa höchster Lebensqualität

Die FREIE WÄHLER hat in Koblenz ihre Europa-Marschrichtung festgelegt (v. li.): Stephan Wefelscheid, Engin Eroglu, Ulrike Müller, Gregor Voht, Vorsitzender der Programmkommission und stellv. Bundesvorsitzender und Hubert Aiwanger. Foto: nh

Schwalm-Eder / Koblenz. Auf ihrem Bundesparteitag im kurfürstlichen Schloss Koblenz haben die FREIEN WÄHLER heute ihr Wahlprogramm zur Europawahl 2019 beschlossen.

mehr »


Homberg nutzt die Dorfmoderation

Homberger Marktplatz. Archivbild: nh

Homberg. Laut Umweltministerin Priska Hinz unterstützt das neue »Förderprogramm zur Dorfmoderation« den ländlichen Raum bei der Ausarbeitung innovativer Entwicklungskonzepte.

mehr »


SPD 60 plus kritisiert G5-Netz-Vergabe

Siegfried Richter, Vorsitzender der AG 60 plus Bezirk Hessen Nord. Foto: nh

Homberg. Mit ihren Bedingungen zur Vergabe der Frequenzen für das G5-Netz behindert die Regierung die Zukunft. Das sagt der Vorsitzende der AG SPD 60+ Hessen Nord, Siegfried Richter.

mehr »


Sicherer Hafen für Flüchtlinge

Idee für eine Tischdeko zur Seebrücke Schwalmstadt. Foto: nh

[ 29. November 2018; 17:00; ] Schwalmstadt. Das »Forum-Asyl.Schwalmstadt« ruft für den 29. November ab 17 Uhr zu einer Kundgebung auf dem Marktplatz in Treysa auf. Es geht um die internationale Bewegung »Seebrücke«.

mehr »


Konferenz der SPD-Delegierten

Aufstellung zum Vorstandsbild (v. li.): Timo Beckmann, Gerhard Hosemann, Stefan Gsänger, Thorsten Griesel, Uwe Wagner, Margot Schick, Helmut Balamagi, Patrick Gebauer, Detlef Schwierzeck, Christa Ditscherlein, Sebastian Vogt, Lothar Ditter und Adriana Reitz. Foto: nh

Treysa. Vergangenen Freitag trafen sich Schwalmstadts SPD-Ortsvereine zur Delegiertenkonferenz im Haus für Gemeinschaftspflege. Ein neuer Vorstand für den Stadtverband wurde gewählt.

mehr »


Jürgen Kaufmann: „Verzagen geht nicht!“

Der geschäftsführende Vorstand des SPD-Unterkreisvorstandes Schwalm-Eder Süd (v.li.): Martin Herbold, Regine Müller, Jürgen Kaufmann, Michael Glaser, Bettina Riemenschneider-Wickert, Volker Damm, Carmen Hucke-Eckardt und Patrick Gebauer. Foto: SPD

Schwalm-Eder-Süd. Die SPD im Landkreis hat sich neu organisiert. In zwei Unterkreisen sind jetzt die SPD-Ortsvereine sowie die Gemeinde- und Stadtverbände zusammengefasst.

mehr »


Reiche Kommunen klagen gegen »Familie«

Hessens Finanzminister Dr. Thomas Schäfer © HMdF Sabrina Feige

Schwalm-Eder / Wiesbaden. „Hessens reiche Kommunen klagen gegen ihre weniger privilegierte kommunale Familie“, kommentiert Hessens Finanzminister die Grundrechtsklagen gegen den Finanzausgleich.

mehr »


Schlappe Reaktion auf Strabs-Petition

Engin Eroglu (re.), Landesvorsitzender der FREIE WÄHLER Hessen, und Björn Feuerbach, FW Pohlheim, geben sich im Kampf gegen ungerechte Straßenbaubeiträge nicht geschlagen. Foto: FREIE WÄHLER

Schwalm-Eder / Wiesbaden. Der Rücklauf aus dem Landtag auf die von der FREIE WÄHLER Hessen erfolgreich durchgeführte Petition zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge fällt mit nur 15% ernüchternd aus.

mehr »


Wohnortnahe Versorgung bei Schlaganfall

Dr. Edgar Franke ist Gesundheitsexperte der SPD-Bundestagsfraktion. Foto: nh

Schwalm-Eder. Der Bundestagsabgeordnete Dr. Edgar Franke (SPD), Berichterstatter für Krankenhäuser, freut sich, dass es gelungen ist, wohnortnahe Versorgungsstrukturen für Schlaganfallpatienten zu erhalten.

mehr »


Mehr Geld für 350 Maler und Lackierer

Wenn mehr Euros in die Lohntüte tröpfeln: Durch ein Lohn-Plus gibt’s jetzt zusätzliches Geld, das das Leben der Maler bunter macht. Foto: nh

Schwalm-Eder. Lohn-Plus für die Arbeit mit Pinsel und Tapezierrolle: Die rund 350 Maler und Lackierer im Landkreis streichen mehr Geld ein. Rückwirkend zum Oktober steigen die Löhne um insgesamt 5,9 Prozent.

mehr »


Weinmeister fordert Bekenntnis zu Europa

Europastaatssekretär Mark Weinmeister will die Politik keinesfalls den Nationalisten überlassen. Foto: nh

Schwalm-Eder / Wiesbaden. Beim 9. Europäischen Salon in der Staatskanzlei rief Europastaatssekretär Mark Weinmeister dazu auf, die Wahlen zum Eu-Parlament im Mai 2019 für ein starkes Bekenntnis zu Europa zu nutzen.

mehr »


Neuer SPD-Unterkreis stellt Weichen

Von links: MdL Günter Rudolph, Siglinde Flemming, Tracy Risch, Ehrenfried Flemming, Jan Rauschenberg, Wolfgang Mander, Michael Höhmann, Sabine Knobel, Nadine Millich, Jari Pellmann und Herbert Vaupel. Foto: nh

Melsungen. In seiner konstituierenden Sitzung hat der SPD-Unterkreis Schwalm-Eder-Nord unter Vorsitz von Michael Höhmann (Gudensberg) seine künftige Arbeit auf der neuen Ebene geregelt.

mehr »


Frauen in der Politik stärken

Esther Dilcher, MdB, aus Hofgeismar kommt als Gastreferentin der ASF nach Melsungen. Foto: nh

[ 12. November 2018; 19:30; ] Melsungen. Unter dem Thema „Frauen in der Politik stärken“ lädt die ASF der SPD Schwalm-Eder am Montag, den 12.11.2018 um 19.30 Uhr in die Stadthalle Melsungen alle Bürgerinnen und Bürger ein.

mehr »


Eroglu: Landtag muss verkleinert werden

Engin Eroglu, Landesvorsitzender der FREIEN WÄHLER. Foto: nh

Schwalm-Eder / Wiesbaden. In Anbetracht der zu erwartenden Vergrößerung des Hessischen Landtags auf 137 Sitze fordert die FREIE WÄHLER Hessen Reformen. Große Parlamente belastet laut Engin Eroglu die Steuerzahler.

mehr »


© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com