Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Keine Privatisierung der Wasserversorgung

Das Wasser ist sicher und sauber, sagt die FWG im Landkreis. Privatisierungsideen lehnt sie ab. Foto: congerdesign | Pixabay
Das Wasser ist sicher und sauber, sagt die FWG im Landkreis. Privatisierungsideen lehnt sie ab. Foto: congerdesign | Pixabay

Homberg. „Unsere Wasserversorgung ist sicher und muss in kommunaler Hand bleiben!“ sagt die FWG Kreistagsfraktion. Das Wasser sei sauber, sicher und ausreichend verfügbar.

mehr »


Weiter Streit: FWG Borken geht auf Distanz

Der Austritt Dr. Pohls aus der FWG-Kreistagsfraktion reißt immer tiefere Gräben. Montage: gsk | SEK-News

Borken. Seit Dr. Ing. Christoph Pohl in der Kreistagsfraktion der FWG das Handtuch geworfen hat, kommt die Freie Wählergemeinschaft nicht zur Ruhe. Nach FWG Kreisvorstand, der CDU und den Bündnisgrünen bezieht nun der Stadtverband Borken Stellung.

mehr »


„Kreiskoalition vor den Scherben ihres Handelns“

Hermann Häusling, B90 / Die Grünen. Foto: nh

Schwalm-Eder. In einer weiteren Reaktionen zum Austritt des Fritzlarer FWG-Fraktionsführers und Stadtverordneten Dr. Pohl aus der Kreistagsfraktion äußern sich die Bündnisgrünen.

mehr »


FWG-Kreistagsfraktion besuchte erstes Energiedorf

Foto: nh

Projekt Energie Wasenberg eG einzigartig und vorbildlich
Wasenberg. Im Rahmen einer offenen Fraktionssitzung besichtigte die FWG-Kreistagsfraktion das Energiedorf Wasenberg. „Mit der Gründung der Energie Wasenberg eG. haben die Wasenberger eine sehr beeindruckende Genossenschaft gegründet“, kommentierte der Fraktionsvorsitzende Willi Werner die Führung und den Vortrag zu den Entwicklungen des geplanten Nahwärme-Netzes in dem Willingshäuser Ortsteil.
Nach der […]

mehr »


FWG: Grünabfall-Sammelstellen müssen erhalten bleiben

Schwalm-Eder. „Die Grünabfall Sammelstellen im Kreis müssen erhalten werden“, fordert die FWG-Kreistagsfraktion für den Schwalm-Eder-Kreis. Wie der Fraktionsvorsitzende Willi Werner (Edermünde) mitteilt, wolle die EU über neue Vorschriften die in allen Städten und Gemeinden vorhandenen Grünabfall-Sammelstellen in der jetzigen Form nicht mehr zulassen. So sollen Grasschnitt und Laub sowie Strauchschnitt nicht mehr über die Sammelstellen […]

mehr »


FWG-Kreistagsfraktion: Giftunfall wirft viele Fragen auf

Homberg. Die FWG-Kreistagsfraktion zeigt sich erschrocken und entsetzt über den Giftunfall im Homberger Industriegebiet. Eine solche Nacht des Schreckens für viele Homberger Bürger dürfe sich nicht wiederholen. Die FWG fragt, wie eine solche Situation überhaupt entstehen konnte? So frage man die Genehmigungsbehörde in Homberg: Gibt es für die Spedition CTL eine Genehmigung, Gefahrgut zu lagern […]

mehr »


FWG zum A49-Weiterbau: Minister Posch gefordert

Schwalm-Eder. „Nachdem der Abschnitt bis Schwalmstadt der A49 Baurecht erreicht hat, muss unverzüglich der Weiterbau betrieben werden. Die Bagger müssen rollen. Minister Posch hat vor der Landtagswahl seinen Vorgänger im Amt kritisiert, er hätte die A49 nicht vorangebracht. Jetzt muss er zeigen, dass er es ernst meinte mit seinen Ankündigungen“, stellt Willi Werner, Vorsitzender der […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB