Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Bisher ½ Milliarde für Unternehmer*innen

Nach dem ersten großen Ansturm hat das Land Hessen etwa die Hälfte aller Anträge auf Corona-Soforthilfe bearbeitet. Foto: h kama | Pixabay
Nach dem ersten großen Ansturm hat das Land Hessen etwa die Hälfte aller Anträge auf Corona-Soforthilfe bearbeitet. Foto: h kama | Pixabay

Wiesbaden. Hessen hat inzwischen über eine halbe Milliarde Euro Soforthilfe für kleine und mittlere Unternehmen sowie Solo-Selbstständige bewilligt.

mehr »


Volker Bouffier: „Ein tiefer Einschnitt!“

Ministerpräsident Volker Bouffier verurteilte die Bluttat von Hanau aufs Schärfste.

Hanau. „Ich bin erschüttert über dieses unfassbare Verbrechen in Hanau, das sprachlos macht.“ Mit diesen Worten reagierte Ministerpräsident Volker Bouffier auf die Gewalttat in Hanau.

mehr »


»H3C« Task-Force gegen Hetze im Netz

Auf der Straße lassen Glatze, Bomberjacke und Springerstiefel leicht auf rechte Gesinnung schließen. Online grassiert der Hass ebenfalls. Foto: polizei-beratung.de

Wiesbaden. Innen minister Beuth hat dem Innen ausschuss nach Absprache mit dem General bundesanwalt veröffentlichungs fähige Erkenntnisse zu den Ermittlungen im Mordfall Dr. Walter Lübcke mitgeteilt.

mehr »


»KOMPASS« bringt Vorteile für Bürger

Hessens Innenminister Peter Beuth. Foto: HMdIS

Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth hat eine positive Bilanz aus dem »KOMPASS« gezogen. Seit dem Start Ende 2017 sind 25 hessische Kommunen der Sicherheitsinitiative beigetreten.

mehr »


Islamistischer Terror bleibt größte Gefahr

Innenminister Peter Beuth und der Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz (LfV) Hessen, Robert Schäfer, stellen den Verfassungsschutzbericht 2017 vor. © HMdIS | nh

Innenminister Peter Beuth und der Präsident des Landesamts für Verfassungsschutz (LfV) Hessen, Robert Schäfer, stellen den Verfassungsschutzbericht 2017 vor. © HMdIS | nh
Schwalm-Eder / Wiesbaden. Der islamistische Terrorismus ist weiterhin die größte Gefahr für die Sicherheit der Bürgerinnen und Bürger in Hessen. Aber auch gewaltorientierte Rechts- und Linksextremisten stellen die Sicherheitsbehörden vor Herausforderungen. Das sagten […]

mehr »


Polizei und BKA kooperieren „medizinisch“

Innenminister Peter Beuth (re) und BKA-Präsident Holger Münch unterzeichnen die Vereinbarung zwischen Polizei und BKA. © Polizei Hessen | nh

Innenminister Peter Beuth (re) und BKA-Präsident Holger Münch unterzeichnen die Vereinbarung zwischen Polizei und BKA. © Polizei Hessen | nh
Schwalm-Eder / Wiesbaden. Die hessische Polizei und das Bundeskriminalamt (BKA) werden noch enger zusammenarbeiten. Ab dem 1. Oktober 2018 werden die medizinischen Auswahl- und Einstellungsuntersuchungen für BKA-Bewerberinnen und -Bewerber an der Polizeiakademie Hessen (HPA) durchgeführt. Der […]

mehr »


Hessen ermöglicht Waffenverbotszonen

Auch mit Prügeln und Messern ist in der Waffenverbotszone Schluss. Archivbild: Polizei Homberg | obs

Auch mit Prügeln und Messern ist in der Waffenverbotszone Schluss. Archivbild: Polizei Homberg | obs
Schwalm-Eder / Wiesbaden. Innenminister Peter Beuth hat den Landrätinnen und Landräten sowie den Oberbürgermeisterinnen und Oberbürgermeistern der kreisfreien Städte die Befugnis übertragen, an bestimmten Straßen, Wegen oder Plätzen Waffenverbotszonen einzurichten. Von nun an können die Kommunen in Kooperation mit der Polizei […]

mehr »


CDU Melsungen traf sich zum Neujahrsempfang

cdu170119

Melsungen.  Zu seinem traditionellen Neujahrsempfang hatte der CDU-Stadtverband Melsungen für vergangenen Sonntag, 18. Januar 2015, eingeladen. Über 120 Gäste, darunter auch Vertreter der CDU der Partnerstadt Bad Liebenstein, waren in die Melsunger Stadthalle gekommen. Als besondere Gäste konnte die CDU in diesem Jahr den hessischen Innenminister Peter Beuth, sowie den Landratskandidaten der CDU, Staatssekretär Mark […]

mehr »


Informationsoffensive zu Umgang mit dem Internet

Hessen. Identitätsdiebstahl in Sozialen Netzwerken, Phishing von Kontodaten oder Cyber-Mobbing im Internet – längst alltägliche Risiken, denen Internetnutzer ausgesetzt sind. Auch in Hessen. Die Hessische Landesregierung hat es sich zum Ziel gesetzt, Bürgerinnen und Bürger vor diesen Gefahren im Internet und in Sozialen Netzwerken zu schützen. Dies teilten die hessische Verbraucherschutzministerin Priska Hinz und der […]

mehr »


Homberg darf sich jetzt Reformationsstadt nennen

homberg140222

Homberg. Der Hessische Innenminister Peter Beuth verlieh der Kreisstadt Homberg als Namenszusatz die Zusatzbezeichnung „Reformationsstadt“. Darüber freuten sich Dekanin Sabine Tümmler, Dr. Dirk Richhardt, Harald Götte, Heider Olten und Bürgermeister Martin Wagner besonders. Sind sie es doch unter anderen, die sich insbesondere mit der Gründung des Vereins „Haus der Reformation Homberg (Efze)“ für die Bekanntmachung […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB