Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Sicherheitsberater für Senioren jetzt auch in Homberg

Der Vorsitzender des Homberger Seniorenbeirats Heinz Engelhardt (links) freut sich, wie auch der ganze Seniorenbeirat, über die Urkunde, die jeder der drei Beiratsmitglieder Karl-Ernst Paul, Hans-Dieter Wagner und Titus Felber erhielt. Foto: Uwe DittmerKassel/Homberg. Zweiundzwanzig  Senioren aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurden vor kurzem bei der Polizeidirektion Schwalm-Eder  als „Sicherheitsberater für Senioren (SfS)“ beschult.  Mit dabei waren drei Mitglieder des Homberger Seniorenbeirats: Titus Felber, Karl-Ernst Paul und Hans-Dieter Wagner. Damit bietet der Seniorenbeirat der Kreisstadt Homberg (Efze) seinen Senioren als einer der ersten Seniorenbeiräte im Schwalm-Eder-Kreis dieses wichtige Beratungsangebot an. mehr »


Polizei schult Sicherheitsberater für Senioren

Die Schulungsteilnehmer mit Polizeipräsident Sauer, Frau Weidel vom Schwalm-Eder-Kreis, Kriminaldirektor Hannappel und den Mitarbeitern von der Präventionsabteilung des Polizeipräsidiums Nordhessen. Foto: Polizei Homberg /obs

Schwalm-Eder. 22 Senioren aus dem Schwalm-Eder-Kreis wurden in der vergangenen Woche bei der Polizeidirektion Schwalm-Eder als „Sicherheitsberater für Senioren (SfS)“ beschult. In Kooperation des Polizeipräsidiums Nordhessen mit dem Schwalm-Eder Kreis, fand hierzu vom 14. bis 17. April 2015 eine Schulung von 22 Männern und Frauen zu Sicherheitsberatern für Senioren statt. Die Sicherheit von Senioren hat […]

mehr »


Dunkle Jahreszeit ist Hochsaison für Einbrecher

Schwalm-Eder. Wie in jedem Jahr hat auch in den vergangenen Wochen die Häufigkeit von Einbrüchen saisonbedingt zugenommen – die sogenannte  „dunkle Jahreszeit“ ist Hochsaison für Einbrecher. Die meisten der jährlich registrierten Einbrüche werden zwischen Oktober und März begangen. Darum hatte die Polizeidirektion Schwalm-Eder bereits im  September über die Medien zu Vortragsveranstaltungen eingeladen und interessierte Bürger […]

mehr »


Gefahren neuer Medien

lions-homberg141112

Markus Brettschneide referierte bei den Homberger Lions
Homberg. Es ist ein Thema, das uns alle berührt und das Viele zu Betroffenen macht, der Umgang mit den „neuen Medien“. Die Homberger Lions hatten zu ihrem Clubabend im November Markus Brettschneider, den Jugendkoordinator der Polizeidirektion Schwalm-Eder eingeladen. Aus seinem berufenen Mund erfuhren sie eindringlich, mit welcher Unbefangenheit Kinder, […]

mehr »


Hubertus Hannappel neuer Leiter der Polizeidirektion

hubertus-hannappel141004

Homberg. Die regionalen Medien hatten vor kurzem bereits über den anstehenden Führungswechsel bei der Polizeidirektion Schwalm-Eder berichtet. Am Donnerstag, 2. Oktober 2014, wurde er offiziell vollzogen. Polizeipräsident Eckhard Sauer führte Kriminaldirektor Hubertus Hannappel in Homberg offiziell in sein neues Amt als Leiter der Polizeidirektion Schwalm-Eder ein. Zugleich war die Begrüßung des „Neuen“ auch ein […]

mehr »


Sicheres Hessen – Einbrechern einen Riegel vorschieben

sicheres-hessen140905

[ 22. September 2014; 19:30; ] Vortragsveranstaltung am 22. September 2014, 19.30 Uhr

Borken. Die Polizei und die Stadt Borken informieren im Rahmen einer Vortragsveranstaltung rund um das Thema Einbruchschutz am Montag, 22. September 2014, um 19.30 Uhr im Parkhotel & Restaurant-Bürgerhaus der Stadt Borken (Kleiner Saal, Europaplatz 3). Alle Interessierten sind hierzu herzlich eingeladen. Die nächste „dunkle Jahreszeit“ beginnt in wenigen […]

mehr »


Polizei präsentiert Kriminalstatistik 2013

Schwalm-Eder. Die Polizeidirektion Schwalm-Eder präsentierte am 31. März im Rahmen einer Pressekonferenz die Polizeiliche Kriminalstatistik (PKS) 2013 für den Schwalm-Eder-Kreis. Kriminaldirektor Dirk Stippich, Leiter Polizeidirektion Schwalm-Eder, eröffnete die Pressekonferenz mit der offiziellen Begrüßung der Vertreter der örtlichen Presseorgane. Polizeipräsident Eckhard Sauer ließ es sich nicht nehmen, als Behördenleiter des Polizeipräsidiums Nordhessen wieder an der Präsentation […]

mehr »


Schulbuskontrollen: Nur geringe Mängel festgestellt

Schwalm-Eder. Unter der Federführung des Regionalen Verkehrsdienstes der Polizeidirektion Schwalm-Eder, wurden am Mittwoch, 4. September, in der Zeit von 6.30 bis 14 Uhr Verkehrskontrollen bei Schulbussen im Schwalm-Eder-Kreis durchgeführt. Im Rahmen des sogenannten Kontrolltrupp Nordhessen waren auch Beamte der Polizeidirektion Werra-Meißner, der Polizeidirektion Waldeck-Frankenberg und der Polizeidirektion Kassel bei den Kontrollen eingesetzt. Ferner begleiteten ein […]

mehr »


Acht der zehn gestohlenen Mercedes aufgefunden

Fritzlar. Nach intensiven, mit hohem Personalaufwand geführten Ermittlungen konnte die Polizei am späten Dienstagnachmittag acht der in der Nacht zu Montag in Fritzlar gestohlenen, hochwertigen zehn Mercedes-Pkw sicherstellen. Zwei Personen wurden festgenommen. Die Polizei konnte zuvor eine Halle auf dem Gelände einer ehemaligen Kartonagenfabrik am Ortsrand von Berge als Abstellort der gestohlenen Fahrzeuge lokalisieren. Nach […]

mehr »


Polizeikontrolle: Alkohol und Drogen im Straßenverkehr

Bad Zwesten. Die Polizeidirektion Schwalm-Eder, „AG Tempo“, führte am Montag von 13 bis 20 Uhr Verkehrskontrollmaßnahmen mit Schwerpunkt „Alkohol und Drogen im Straßenverkehr“ an der Bundesstraße 3 bei Bad Zwesten durch. Dazu wurde eine Kontrollstelle auf einem an der B3 gelegenen Parkplatz eingerichtet. Die Polizeidirektion Schwalm-Eder wurde bei der Durchführung der Kontrollen von Einsatzkräften der […]

mehr »


1200 Zuhörer bei Chancen & Risiken von Internet & Co.

Schwalmstadt-Treysa. Mehr als 1200 Zuhörer nahmen an der Veranstaltungswoche der Hephata-Gemeinde zum Thema „Chancen & Risiken von Internet & Co.“ vom 4. bis 11. März teil. „Die Woche ist sehr gut gelaufen. Vor allem freut es mich, dass viele Jugendliche zu den Veranstaltungen gekommen sind“, sagt Dr. Johannes Altmann, Pfarrer der Hephata-Gemeinde und Initiator der […]

mehr »


Folgemeldung: Polizei durchsucht Asylbewerberunterkunft

Marburg/Schwalmstadt-Treysa. Gestern Morgen vollstreckten Beamte der Polizeidirektion Schwalm-Eder mit  Unterstützungskräften sowie Vertretern der Staatsanwaltschaft Marburg 24 Durchsuchungsbeschlüsse wegen des Verstoßes gegen das  Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz . Es lagen Hinweise vor, dass sich eine nicht bekannte Anzahl von Schusswaffen im Besitz von Tatverdächtigen befinden solle. Die Durchsuchungsbeschlüsse richteten sich gegen 23 Tatverdächtige im Alter von […]

mehr »


Polizei durchsucht Asylbewerberunterkunft

Umfangreiche Aktion der Staatsanwaltschaft Marburg und Polizeidirektion Schwalm-Eder wegen des Verdachts des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz
Marburg/Treysa. Heute Morgen vollstreckten Beamte der Polizeidirektion Schwalm-Eder mit Unterstützungskräften der Bereitschaftspolizei und des Polizeipräsidiums Nordhessen sowie Vertretern der Staatsanwaltschaft Marburg insgesamt 24 Durchsuchungsbeschlüsse. Die Beschlüsse waren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz und das Waffengesetz vom […]

mehr »


Objektschutz Schwalm-Eder wird nicht weiter gefördert

Schwalm-Eder. Die Entscheidung der Bundesregierung, den Objektschutz Schwalm-Eder als überaus erfolgreiches Beispiel für eine innovative Arbeitsförderungsmaßnahme nicht gezielt zu fördern, bleibt auch nach der zugesagten Prüfung durch Staatssekretär Dr. Ralf Brauksiepe bestehen. Dies teilte Ralf Brauksiepe Landrat Frank-Martin Neupärtl nun schriftlich mit. „Für mich völlig unverständlich“, so der Landrat in seiner Stellungnahme. Werde doch mit […]

mehr »


Stippich neuer Leiter der Polizeidirektion Schwalm-Eder

Homberg. Die Polizeidirektion Schwalm-Eder hat einen neuen Leiter. Kriminaldirektor Dirk Stippich (46) wurde am Dienstag, 17. Mai, durch Polizeipräsident Eckhard Sauer offiziell in Homberg in sein neues Amt eingeführt. Dirk Stippich trat damit die Nachfolge von Kriminaldirektor Oliver Kusan an, der im Februar mit der Leitung der Kriminaldirektion des Polizeipräsidiums Nordhessen beauftragt worden war. Die […]

mehr »


Gegner statt Opfer

Förderschule Hephata lud zum ersten Regionaltreffen ein

Homberg. Prävention im Team (PiT), so heißt ein Schulprogramm gegen Gewalt und für soziales Lernen, das vom Land Hessen im August 2007 ins Leben gerufen wurde. Bislang nehmen hessenweit 80 Schulen daran teil, unter anderem auch die Ludwig-Braun-Schule der Förderschule Hephata. Bei einem ersten Regionaltreffen Anfangs März in Homberg […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB