Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Unternehmen wegen Corona in der Krise?

Stichwort Webinar: Im Homeoffice am Seminar teilnehmen. Grafik: Gerd Altmann | Pixabay
Stichwort Webinar: Im Homeoffice am Seminar teilnehmen. Grafik: Gerd Altmann | Pixabay

Region. Zu dem Webinar „Unternehmenskrise durch Corona? – Geschäftsführerhaftung und Informationen zur Insolvenz“ lädt die Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg für Donnerstag, 2. April 2020, von 16 bis 17 Uhr ein.

mehr »


IHK geschlossen, aber erreichbar

Seit dem Wochenende hat die IHK Kassel-Marburg ihre Geschäftsräume für den Publikumsverkehr geschlossen. Fotomontage: SEK-News

Region. Die Industrie- und Handels-kammer Kassel-Marburg (IHK) ist zur Eindämmung der Verbreitung des Coronavirus bis auf Weiteres für den Publikumsverkehr geschlossen.

mehr »


Behörde mahnt: Die Regeln einhalten!

Der Landkreis meldet Aktuelles zur Corona-Pandemie und -Krise. Foto: nh

Region. Land-rat Winfried Becker und Erster Kreisbei-geordneter Jürgen Kaufmann fordern erneut, die angeordneten Regelungen einzuhalten. Sie kündigen strenge Kontrollen seitens der Ordnungsbehörden an.

mehr »


Trotz Corona, IHK prüft wie geplant

Noch rechtfertigt die Furcht um das Corona-Virus eine Absage der IHK-Prüfungen nicht. Foto: F1 Digitals | PIxabay

Region. Da sich die Anfragen besorgter Prüflinge häufen, teilt die IHK mit, dass alle anstehenden schriftlichen Zwischen- und Teil-1-Abschlussprüfungen wie geplant stattfinden.

mehr »


„OmniE“ soll Chancen für E-Busse ermitteln

Ein moderner Elektro-Hybridbus der Göttinger Verkehrsbetriebe. Bis zum Jahr 2030 soll der Busbetrieb in ganz Göttingen elektrifiziert werden. Foto: Göttinger Verkehrsbetriebe

Region. Wann und wo ist die Umstellung von Diesel- auf E-Busse für ÖPNV-Unternehmen sinnvoll? Das hersteller unabhängige Analysetool OmniE soll künftig Auskunft geben.

mehr »


Wie heimische Firmen Erfolge feiern

Die Gastgeber sind (v.li.): Christoph Külzer-Schröder (Außenwirtschaftsforum), IHK-Vizepräsident Dr. Hans-Friedrich Breithaupt und Norbert Claus (IHK-Teamleiter International). Foto: Außenwirtschaftsforum

[ 18. März 2020; 09:00; 09:00; ] Region. Zu einer kosten-freien Info-Veranstaltung über erfolgreiche Geschäfts-reisen und Messebesuche lädt die IHK Kassel-Marburg ein. Die Anmeldefrist läuft bis Mittwoch, 11. März.

mehr »


Nach Hanau: Eine Minute innehalten

Zu einer Mahnminute in den Unternehmen rufen VhU, VWT und DGB für Mittwochmittag gemeinsam auf. Foto: philm | Pixabay

Region. Zu einer Mahn-minute im Gedenken an die Opfer des rechtsex-tremistischen Terror-anschlages von Hahnau rufen gemeinsam die hessischen Unternehmerverbände, der Verband der Wirtschaft Thüringens und des Deutsche Gewerkschaftsbund Hessen-Thüringen auf.

mehr »


Grüne erfreut über die Weidetierprämie

Bei den Schafhaltern im Landkreis kommt die Förderung nun an, sagen die Bündnisgrünen. Foto: congerdesign | Pixabay

Region. Nach den Ländern Sachsen und Thüringen hat nun auch Hessen den Beschluss gefasst, für Schafe und Ziegen eine Weidetierprämie einzuführen.

mehr »


Künstliche Intelligenz stark im Kommen

Die Künstliche Intelligenz (KI) wird für Unternehmen immer wichtiger, die mit Innovationskraft überzeugen wollen. Repro: Gerd Altmann | Pixabay

Region. Mit einem Online-Kurs kann nun jeder im Internet Wissen über Künstliche Intelligenz (KI) erwerben und testen. Dieser IHK-Kurs soll möglichst viele Menschen mit KI in Berührung bringen.

mehr »


Gemeinsames Zeichen gegen rechten Terror

SPD Bezirkschef Timon Gremmels ruft zur Teilnahme an der DGB Mahnwache gegen den rechten Terror von Hanau auf. Fotomontage: Gerald Schmidtkunz

Region. Der Vorsitzende des SPD-Bezirks Hessen-Nord, Timon Gremmels, ruft zur Teilnahme an der Mahnwache des DGB heute Abend um 18.00 Uhr vor dem Rathaus in Kassel auf.

mehr »


AfA bestürzt über Gewaltverbrechen

Erneut hat eine rechtsmotivierte Gewalttat Todesopfer gefordert. Mit Hanau trauert die AfA Hessen-Nord. Fotomontage: gsk

Hanau/ Region. Die Arbeits gemein-schaft für Arbeit nehmer fragen (AfA) im SPD-Bezirk Hessen-Nord und im SPD-Unterbezirk Waldeck-Frankenberg ist schockiert über das Gewaltverbrechen im hessischen Hanau mit elf Toten.

mehr »


Flagge zeigen gegen Rassismus

Eine Vortragsveranstaltung der BTHS-AG „SoR“ am 15. März 2018 im Möbel EinLaden im Rahmen der „Internationalen Wochen gegen Rassismus“. Foto: Thomas Schattner

Region. Seit 2012 gibt es in Schwalm-Eder Veran-staltungen zur „Inter-nationalen Wochen gegen Rassismus“. Auch in Homberg haben sich seit in diesem Kontext vielfältige Angebote etabliert.

mehr »


IHK gibt Starthilfe für Existenzgründer

Das Haus der Wirtschaft in der Kurfürstenstr. 9 ist Sitz der IHK Kassel-Marburg. Foto: Schmidtkunz

[ 19. Februar 2020; 10:00 bis 12:00. ] Region. „Sie haben eine tolle Idee und wollen sich selbstständig machen? Ein guter Gedanke! Nutzen Sie die Gründungs-beratung Ihrer IHK Kassel-Marburg“, wirbt die Kammer.

mehr »


Spitzen von RP und IHK an einem Tisch

#GemeinsamFürDieRegion: Hauptgeschäftsführerin Sybille von Obernitz, Regierungspräsident Hermann-Josef Klüber und der Präsident der Industrie- und Handelskammer (IHK) Kassel-Marburg, Jörg Ludwig Jordan (v.li.). Foto: IHK

Region. Um die Zusam-menarbeit zwischen Wirtschaft und Regierungs-präsidium ging es jüngsts unter den beteiligten Akteuren im Haus der Wirtschaft in Kassel. Stichwort: #GemeinsamFürDieRegion.

mehr »


Neues Personal für den Dienst am Bürger

Streifengang im „Dienst am Bürger“ ist das tägliche Brot der Schutzpolizisten. Symbolfoto: Robert Marinkovic | Pixabay

Region. Die Hess-ische Hochschule für Polizei und Verwaltung, Fachbereich Polizei, Abteilung Kassel, feiert am Freitag die Graduierung von 72 Polizei-kommissar-Anwärterinnen und -Anwärtern.

mehr »


Mit Gänsehaut ins eiskalte Wasser

Eiskalter Badespaß: Das Neujahrsschwimmen an der Edertalsperre lockt in jedem Jahr mehrere Hundert Akteure und weit über tausend Zuschauer. Archivbild: Heike Rothauge | nh

Region. „Kopfüber in das neue Jahr“, heißt es beim Neujahrs-schwimmen an der Edertalsperre am Mittwoch, 1. Januar, ab 12 Uhr. Treffpunkt für alle „Eisenbeißer/innen“ ist das Ostufer der Edersee-Sperrmauer.

mehr »


© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB