Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Linke: Schulsozialarbeit steht auf der Kippe

Schwalm-Eder. Nachdem die hessische Landesregierung die Verträge mit den Schulsozialarbeitern zum 31. Juli 2015 gekündigt hat und sie ab August 2015 über die 104 Prozent Lehrerzuweisung  finanzieren will, ist die Weiterführung der Schulsozialarbeit an dem meisten Schule im Landkreis extrem gefährdet. Das ergab eine Umfrage der Fraktion die Linke an den betroffenen Schulen. “Lediglich drei von 19 Schulen im Schwalm-Eder-Kreis könne die Schulsozialarbeit so wie bisher fortführen und das auch nur knapp an der Grenze des Machbaren”, sagte der Fraktionsvorsitzende Böhme-Gingold. mehr »


FWG: Schulsozialarbeit muss fortgeführt werden

Schwalm-Eder. “Die Schulsozialarbeit im Schwalm-Eder-Kreis muss in der bisherigen Form weitergeführt werden”, dies erwartet die FWG-Kreistagsfraktion nach Aussage ihres Fraktionsvorsitzenden Willi Werner (Edermünde) vom Land Hessen. Es sei den Freien Wählern unverständlich, dass über das Kultusministerium immer wieder für Unsicherheit bei allen Beteiligten gesorgt werde. So sei es der FWG ein Anliegen, die Drittellösung der […]

mehr »


Mark Weinmeister unterstützt Forderung der Schulsozialarbeiter

mark-weinmeister130910

Schwalm-Eder. Damit die Schulsozialarbeit im Schwalm-Eder-Kreis langfristig sichergestellt wird, muss ein rechtssicherer Weg gefunden werden, die bewährte Drittelfinanzierung zwischen Land, Kreis und Kommunen fortzusetzen. Der CDU-Landratskandidat Mark Weinmeister setzt sich im Kreis und beim Land für eine solche vertragliche Grundlage ein. „Ich unterstütze die berechtigte Forderung der Schulsozialarbeiter nach Anstellung bei nur einem Träger. Die […]

mehr »


Landkreis sichert Beschäftigung der Schulsozialarbeiter

Schwalm-Eder. Im Schwalm-Eder-Kreis gibt es seit 2008 Schulsozialarbeit, die durch eine Drittelfinanzierung zwischen Land, Kreis und Kommunen finanziert wird. „Diese Finanzierung“, so Landrat Frank-Martin Neupärtl, „hat sich bewährt.“ Zunächst konnte Schulsozialarbeit nur an acht Schulen umgesetzt werden, seit 2012 sind insgesamt 19 Schulen am Projekt beteiligt. „Die Rückmeldungen der Schulen sind durchweg positiv. Die Arbeit […]

mehr »


© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB