Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

15-Jähriger ausgeraubt: Geldbörse und Handy weg

Neukirchen-Seigertshausen. Ein 15-jähriger Jugendlicher wurde in der Nacht zum vergangenen Sonntag, 12.07.09, gegen 02.15 Uhr in Seigertshausen Opfer eines Überfalls. Der Jugendliche ging zu dieser Zeit zu Fuß allein die Hauptstraße entlang. Er war auf dem Nachhauseweg von einer Feier. In Höhe des Gasthofes Liebermann wurde er hinterrücks von zwei männlichen Personen angegriffen. Er erhielt Faustschläge gegen den Körper und gegen den Kopf und wurde von den Tätern zu Boden gebracht und dort festgehalten. Die Täter stahlen ihm in dieser Lage die Geldbörse und das Handy. Anschließend flüchteten die beiden Angreifer zu Fuß in grobe Richtung Schwarzenborn.

Beschreibung der Täter: Der Geschädigte hatte den Eindruck, die beiden Täter seien ebenfalls Jugendliche gewesen. Einer habe eine weiße Jacke getragen. Beide seien etwa. 1,75 bis 1,80 Meter groß gewesen. Vorgehensweise und die Beschreibung der Täter lassen Parallelen zu der Straftatenserie in der Nacht zu Donnerstag in Ziegenhain erkennen. Ein Zusammenhang ist derzeit nicht auszuschließen. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 774-0 oder an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 943-0. (ots)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen