Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Pro Nordhessen bestätigt Dr. Klaus Lukas als Vorsitzenden

pro-nordhessen-lukasNordhessen. Die ordentliche Mitgliederversammlung von Pro Nordhessen hat turnusgemäß am 7. Juli den Vereinsvorstand neu gewählt. Neben Dr. Klaus Lukas wurden Dr. Ludwig-Georg Braun, B. Braun Melsungen, Gerhard Repp, Handwerkskammer Kassel, Dr. Walter Lohmeier, Industrie- und Handelskammer Kassel, Harold Grönke, HNA, Désirée Derin-Holzapfel, friedola Gebr. Holzapfel GmbH & Co. KG,  Dr. Maurice Gigase, Ferienpark Frankenau, sowie Georg von Meibom, E.ON Mitte AG in ihren Ämtern für die kommenden drei Jahre bestätigt. Als neues Mitglied wurde Walter Gerhold, Daimler AG Mercedes Benz Werk Kassel, in den Vorstand berufen.

Als Tagungsort wurde Gut Frankenhausen ausgewählt, um den Mitgliedern die Möglichkeit zu bieten, sich über die Arbeit der Universität Kassel auf dem Gebiet der Agrarwissenschaft zu informieren. Während der Präsident der Universität Kassel, Prof. Postlep, sich in einem Vortrag mit dem Beitrag der Universität für die nordhessische Region auseinandersetzte, gab Prof. Hess als wissenschaftlicher Leiter des Agrarinstitutes in Witzenhausen einen interessanten Einblick in die vielfältigen wissenschaftlichen Aufgaben des Gutes Frankenhausen.

Der Verein wird auch künftig alle Aktivitäten unterstützen, die der nachhaltigen wirtschaftlichen Entwicklung und der Verbesserung des Lebensstandards der Region Nordhessen dienen. Pro Nordhessen e.V. hat maßgeblich den Aufbau der Regionalmanagement Nordhessen GmbH befördert und ist Gründungsgesellschafter. Pro Nordhessen bündelt damit das unternehmerische und bürgerschaftliche Engagement der Region, um die Aufgaben des Regionalmanagements auch finanziell zu fördern. Der Bericht des Vorsitzenden hat aufgezeigt, dass in den vergangenen Jahren zahlreiche erfolgreiche Projekte umgesetzt wurden, die über den Verein mitinitiiert und -finanziert worden sind.

Im Jahr 2008 hat Pro Nordhessen konkret u.a. die Kasseler Gesundheitstage und die touristische Vermarktung Nordhessens unterstützt. Darüber hinaus hat sich Pro Nordhessen zum Ziel gesetzt, Sponsorengelder für die Projekte des Regionalmanagements zu bündeln, um das Engagement der regionalen Unternehmen wahrnehmbar abbilden zu können. Allein im Jahr 2008 konnten Sponsorengelder in Höhe von 657.000 Euro für Nordhessen eingeworben werden. Auch die Mitgliederzahl und -beiträge entwickeln sich positiv.



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com