Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Broschüre gibt Schulen Tipps zur Umweltbildung

broschuere-licherodeLicherode. Wie kann man Umweltbildung im Schulalltag verankern? Welche Themen bieten sich für Umweltklassenfahrten an? Wie kann man ein gesundes und regionales Essen an Schulen pädagogisch fördern? Diesen und vielen weiteren Fragen geht die Informationsbroschüre „Licherode – Praktische Schritte zu einer ganzheitlichen Umweltbildung“  nach, die das Umweltbildungszentrum Licherode anlässlich der Halbzeit der UN-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“  veröffentlicht hat. Das Umweltbildungszentrum Licherode wurde von der UNESCO bereits dreimal als UN-Dekade-Projekt ausgezeichnet.

Die Broschüre stellt auf 32 farbigen Seiten anschaulich und lebendig die vielen Facetten der Licheröder Umweltbildungsarbeit vor. Einleitend erläutert Wolfgang Ellenberger das didaktische Grundkonzept zur Bildung für nachhaltige Entwicklung; anschließend werden Methoden und Themen für Umweltbildungswochen vorgestellt, darunter auch die Licheröder Modellwochen „Sonnenwoche“, „Besser-Esser-Woche“ und „Zukunftswoche“.

Vorgestellt werden aber auch weitere Konzepte für mehr Nachhaltigkeit im Schulleben wie zum Beispiel die Modellvorhaben „Regional-biologische Schulverpflegung“ und „Senioren als Umwelttrainer für Kinder“. Die Broschüre wird vom Hessischen Kultusministerium unterstützt und  enthält unter anderem ein Vorwort des Direktors des Hessischen Amtes für Lehrerbildung, Frank Sauerland, und einen begleitenden Artikel von Anita Hofmann als Generalistin Schule und Gesundheit am Staatlichen Schulamt Bebra.

Die aufwändig und werbefrei gestaltete Broschüre bietet nicht nur einen sehr kompakten Überblick über die Licheröder Bildungsangebote, sondern enthält zahlreiche praktische Tipps und Anregungen, von denen Schulen und Lehrkräfte zum Thema „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ sehr profitieren können. Die Broschüre wird vom Hessischen Kultusministerium unterstützt und  zurzeit zusammen mit einem begleitenden Plakat an alle über 2.000 hessische Schulen verteilt.

Die Informationsbroschüre und das begleitende Plakat können kostenlos in Licherode unter Telefon (05664 ) 9486-0 oder per E-Mail an oekonetz.licherode@t-online.de bestellt werden. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.oekologische-bildung.de.



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com