Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Diskuswerfen: Janina Rohde toppt Jahresbestleistung

schleuderballVillmar. Bei Dauerregen und kühlen Temperaturen gingen beim 23. Werfer- und Stoßer-Treff der Leichtathletikfreunde Villmar mit Viktoria Mand, Henri Alter und Janina Rohde auch drei Leichtathleten der MT 1861 Melsungen an den Start. Für die besten Leistungen dieses Trios sorgte Melsungens vielseitigste Schülerin Janina Rohde, die den Ehrenpreis erhielt und wurde für ihre Siege im Kugelstoßen und Diskuswerfen mit Pokalen ausgezeichnet wurde.

Kurz nach Beginn der Veranstaltung, an der Leichtathleten aus drei Bundesländern teilnahmen, öffnete der Himmel seine Schleusen und  – bis auf geringfügige Unterbrechungen –  regnete es bis zum letzten Wettbewerb. Nicht nur dadurch wurden bessere Ergebnisse verhindert, auch die Temperaturen lagen nur um 10 Grad. Um so erstaunlicher waren deshalb die Leistungen von Janina Rohde, die in einem glitschigen Abwurfring die hessische Jahresbestleistung im Diskuswerfen in ihrer Altersklasse auf  27,27 Meter verbesserte und damit ihre Führung vor Lisa Schmitt (TV Seckbach), die am 02. Oktober in Hohenstein 25,84 Meter geworfen hatte, weiter ausbauen konnte. Auch im Kugelstoßen imponierte die Mehrkämpferin, die in der Bestenliste des Schwalm-Eder-Kreises mit Ausnahme des Sprints in allen anderen 14 Wettbewerben an der Spitze der Ranglisten zu finden ist. Mit 9,09 Meter kam sie zum Saison-Abschluss in diesem Jahr bereits zum dritten Mal über die in Hessen von keiner Zwölfjährigen überbotenen Neun-Meter-Marke. Durch ihre stabile Technik hat sie in der bevorstehenden Hallensaison berechtigte Hoffnungen auf ihren ersten Zehn-Meter-Stoß und damit auch Chancen, sich für die Landes-Hallenmeisterschaften der A-Schülerinnen zu qualifizieren.

Nachdem Janina Rohde im Mai beim Deutschen Turnfest in Frankfurt im Schleuderballwerfen mit 34,76 Meter überraschend die deutsche Vizemeisterschaft gewinnen konnte und sich zwei Monate später bei den Landesmeisterschaften als Siegerin auf 35,55 Meter verbessert hatte, stellte sie in Villmar trotz widriger Witterungsbedingungen mit 36,32 Meter eine deutsche Jahresbestleistung in ihrer Altersklasse auf.  Allerdings blieben die Weiten im Ball- (43,00 m) und Speerwurf (24,40 m) hinter den guten Trainingsergebnisse zurück, weil der aufgeweichte Boden in diesen Wettbewerben keinen schnellen Anlauf und einen sauberen Abwurf zuließ. Darunter hatte auch Henri Alter zu leiden, der seine gute Speerwurftechnik und seinen schnellen Anlauf nicht anwenden konnte. Dennoch sicherte sich der Dreizehnjährige zwei Wochen vor seinem Geburtstag sowohl im Speerwerfen mit 36,58 Meter als auch mit dem Schleuderball (35,58 m) den ersten Platz.

Stark verbessert stellte sich die fünfzehnjährige Viktoria Mand in Villmar vor. Nachdem die B-Jugendliche beim Saisonabschluss in Melsungen ihren Hausrekord von der Bahneröffnung in Bad Wildungen (7,66 m) auf 7,88 Meter verbessert hatte und damit Ann-Christin Höhne (Geismar) auf Rang drei der Kreisbestenliste verdrängen konnte, steigerte sie sich in Villmar auf 8,92 Meter und löste mit dieser Leistung die bisherige Spitzenreiterin Sina Schäfer (8,19 m) vom ESV Jahn Treysa ab.

„Wir können mit den Leistungen unserer jungen Athleten, deren Wert zweifellos durch die leistungsmindernde, nasskalte Witterung erhöht werden, sehr zufrieden sein. Gerade Janina Rohde, deutete mit ihren Leistungen im Diskuswerfen, Kugelstoßen und vor allem mit dem Schleuderball ihre großen Möglichkeiten in den kommenden Jahren an!“ sagte Hans-Jörg Engler, Abteilungsleiter der Melsunger Leichtathleten. Somit fand eine von Erfolgen gekennzeichnete Leichtathletik-Saison 2009 für dieses junge Talent einen hervorragenden Abschluss. (ajw)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com