Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Comeback von Göbel und traumhafte Anspiele von Ober

HSG Gensungen/Felsberg vs. VTZ Saarpfalz  37:27 (19:14)

Gensungen/Felsberg. Der fünfte Sieg in Folge ist perfekt. Saarpfalz konnte bis zur 20. Minute (12:8) das Spiel einigermaßen ausgeglichen gestalten. Steffen Ober überzeugte mit teilweise traumhaften Anspielen an seine Nebenleute und die Abwehr der HSG fand zur gewohnten Stärke zurück. In der 23 Minute (14:9) wechselte Dragos Negovan die Torhüter und Fabian Meyfarth kam für Michael Stahl ins Tor. Nach der Halbzeitpause stand auch endlich wieder Carsten Göbel nach sehr langer Verletzungspause auf dem Spielfeld und bewies mit vier Treffern seine Torgefährlichkeit. Saarpfalz verkürzte bis zur 40. Minute auf 22:19. Nun fand die Abwehr der HSG zur alten Stärke und Meyfarth glänzte mit sehenswerten Paraden. Beim Stand von 26:19 (45.) war die Messe gelesen.

Zum Ende der Partie setzte Dragos Negovan die „jungen Wilden“ ein, die geführt von Carsten Göbel und Steffen Ober den fünften Sieg in Folge perfekt machten. (red)

Tore/Strafen HSG Gensungen/Felsberg: Steffen Ober 4 (2x2min.), Benedikt Hütt 4, Stephan Untermann 7/3 (1x2min.), Julius Kranz 1 (Gelb), Mario Schanze 4 (Gelb), Michael Viehmann 4 (Gelb; 1x2min.), Philip Julius 4 (1x2min.), Michael Horn 2, Carsten Göbel 4, Jan-Hendrik Walther 3 (1x2min)

Tore/Strafen VTZ Saarpfalz: Vasilij Lundberg 2, Johannes Leffer 5 (Gelb; 1x2min.), David Leffer (1x2min), David Biehl 5, Denis Adler 3 (Gelb; 2x2min.), Christopher Dahler 1, Marek Galla 6/3 (1x2min.), Tobias Stauch 5



Tags: , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com