Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Leader-Region warb für Urlaub in Nordhessen

Berlin/Borken. Bürgermeister Bernd Heßler nutzte die „Internationale Grüne Woche“ in Berlin, um als Vorsitzender des Vereins Regionalentwicklung Schwalm-Aue für Urlaub in Nordhessen zu werben. Der Ländertag Hessen war dazu der Rahmen, zu dem ihn der Hessische Wirtschaftsminister Dieter Posch eingeladen hatte. Vorgestellt wurden unter anderm Initiativen des Radtourismus am Fuldaradweg und seiner „Zuwege“, dem Bahnrad­weg Rotkäppchenland, dem Schwalm-Radweg und dem Eder-Radweg. Auf der Bühne erfreuten Annema­rie Marlies Kalbfleisch von der „Gürren Stubb“ in Willingshausen, Heike Brüggemann vom „Heuhof Breitau“, Harald Hennle vom Lindenwirt in Oberweser und die Schlitzer Kornbrennerei mit regionalen Köstlichkeiten wie „Schwälmer Platz“, Weckewerk, Ahler Worscht und Hochprozentigem die Besucher.

Gerade die anwesenden Betriebe verdeutlichten, dass Tourismus, in diesem Fall Radtouris­mus, eine Einkommenschance biete. Das Land unterstützt regionale Initiativen von Gastronomen und Beherbergungsbetrieben mit Fördermitteln für den Land­tourismus. (sb)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Ein Kommentar zu “Leader-Region warb für Urlaub in Nordhessen”

  1. Joaquin

    Wenn man bedenkt das Deutschland das Reiseland Nr.1 der Deutschen selbst ist, dann ist es schon fast erstaunlich, wie stiefmütterlich sich einige Komunen mit dem Thema Tourismus beschäftigen.


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com