Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Solarwochen für Kinder

Ferienaktion am Ökologischen Schullandheim Licherode

Alheim. Das Ökologische Schullandheim Licherode im nordhessischen Alheim (zirka 40 Kilkometer südlich von Kassel) bietet in den kommenden Sommerferien Sonnenwochen für Kinder aus ganz Deutschland an. Die „Sonnenwochen in Licherode“ sind ein Beitrag zur UN-Weltdekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE), an der das Umweltbildungszentrum Licherode als von der UNESCO ausgezeichnetes UN-Dekade-Projekt teilnimmt. Fünf Tage lang geht es für die Kinder im Alter von zehn bis zwölf Jahren um Erneuerbare Energien und insbesondere um Photovoltaik. Die Woche startet mit spannenden Stationsarbeiten und Kleinexperimenten zum Thema Energie, führt dann in einen der zahlreichen Solarparks der Region und endet mit der Herstellung eines eigenen von der Sonne betriebenen Solarmodells. Zum Abschluss werden die Kinder mit dem hoch offiziellen „Sonnenpass“ ausgezeichnet und sind von nun an „kleine Solarexperten“.

Die Sonnenwoche an einem der schönsten Schullandheime Deutschlands bietet aber noch vieles mehr: Nachtwanderung, Lagerfeuer, Spiele, Musik und natürlich die einmalige  Erlebnislandschaft „UNSERLAND“ sorgen für eindrucksvolle Erlebnisse, die bei den Kindern noch lange „nachhallen“ werden. Organisiert und betreut werden die Sonnenwochen vom pädagogischen Hausteam um den Licheröder Umweltpädagogen Johannes Lutz.

Die Licheröder Sonnenwoche orientiert sich am Leitbild der Nachhaltigkeit und zeigt Kindern auf positiv-spielerische Weise Wege auf, wie sie selbst einen aktiven Beitrag zum Klimaschutz leisten können. „Für die Energiewende brauchen wir nicht nur den großen technischen Fortschritt, sondern auch das Wissen um die vielen kleinen Chancen im alltäglichen Handeln“, so der Leiter des Licheröder Zentrums Klaus Adamaschek.

Unterstützt werden die Solarwochen vom Solar-Unternehmen SMA in Kassel, von der Kirchner Solar Group in Alheim, dem BUND Hessen, der Naturkraft Region und der Solargemeinde Alheim. Dank des Sponsorings der Solarunternehmen können die Licheröder Solarwochen zu einem sozial-sonnigen Komplettpreis von 105 Euro  pro Kind inklusive Programm, Betreuung, Unterbringung und regional-biologischer Verpflegung angeboten werden.

Die Sonnenwochen werden in zwei Gruppen mit je 25 Kindern durchgeführt, und zwar von Montag, 5. Juli, bis Freitag, 9. Juli. Weitere Informationen und Anmeldung unter: Umweltbildungszentrum Licherode, Ökologisches Schullandheim und Tagungshaus, Lindenstraße 14, 36211 Alheim, Tel. (05664) 9486-0, Fax (05664) 9486-40, Mail: oekonetz.licherode@t-online.de, Homepage : www.oekologische-bildung.de. (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB