Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Einbrüche in Vereinsheime und Bauhof

Edermünde-Besse/Treysa/Borken. In der Nacht zu Dienstag, 8. Juni, wurde ein Einbruch in das Vereinsheim des Hundesportvereins im Beensweg in Besse verübt. Nach  bisherigen Feststellungen fanden die Einbrecher offenbar nichts Stehlenswertes. Allerdings entstand dem Verein ein Sachschaden in Höhe von zirka 400 Euro. Die Täter hatten die Eingangstür aufgehebelt und dann Schränke im Innenraum durchwühlt. Ferner hatten sie eine Kasse geöffnet und das Münzgeldfach mit Gewalt herausgebrochen. In der  Kasse befand sich jedoch kein Geld. Hinweise bitte an die Polizei in Fritzlar, Telefon (05622) 99660.

Auch das Vereinsheim eines Motorrad-Sport-Clubs in der Wieraerstraße am Ortsausgang von Treysa wurde zwischen dem 4. Juni, 23.45 Uhr, und dem 8. Juni, 12 Uhr, von Einbrechern heimgesucht. Hier erbeuteten die Täter einen Beamer und einen kleinen Wandtresor im Gesamtwert von zirka 1.500 Euro. Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf rund 500 Euro. Die Täter hatten eine Hintertür brachial aufgebrochen, um in die Räumlichkeiten einzudringen. Im Inneren des Vereinsheimes waren sämtliche Schränke, Schubladen und andere Behältnisse geöffnet und durchsucht worden. Auch ein Dartautomat war von den Einbrechern aufgebrochen worden. An der nur wenige Meter entfernt befindlichen Einmündung der Straße Im Kühlen Grund wurde eine große Anzahl von Getränkebons gefunden, die aus dem Vereinsheim stammten. Hinweise  bitte an die Polizei in Schwalmstadt, Telefon (06691) 9430.

Ein weiterer Einbruch ereignete sich in dem städtischen Bauhof im Gellenweg 10 in Borken in der Nacht zu Mittwoch, 9. Juni. Gestohlen wurde hier offenbar nichts. Die Täter hatten eine Scheibe eingeschlagen und waren dann in ein Gebäude eingedrungen. Innen hatten sie versucht mehrere Behältnisse und eine Tür aufzubrechen, jedoch ohne Erfolg.  Der durch den Einbruch verursachte Sachschaden beläuft sich auf mehrere Hundert Euro. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com