Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Bücherpakte für Leseratten

Stadtsparkasse unterstützt Drei-Burgen-Schule

Felsberg. „Pssssst! Ich bin eine Leserate“, so steht es in dicken Lettern auf einem Schild, das Schüler der fünften und sechsten Klasse der Drei-Burgen-Schule Felsberg durch den Deutsch-Fachleiter und Bücherei-Beauftragten Eckhard Huneck am Dienstag dieser Woche erhielten. Sie können es nun zuhause an ihre Zimmertür hängen, wenn sie sich in eines der Bücher vertiefen, die in drei schweren Kisten noch rechtrechtzeitig vor den Sommerferien an ihrer Schule angekommen sind. Eckhart Huneck, Schulleiter Dr. Dieter Vaupel und Inge Fleischhut-Wolf, Direktorin der Stadtsparkasse Felsberg, öffneten die drei Pakete gemeinsam mit den Schülern in der Schul- und Stadtbücherei.

Sechs Klassensätze mit motivierender Kinderliteratur für die Jahrgangsstufen drei bis sechs wurden durch finanzielle Unterstützung der Sparkassen-Kulturstiftung Hessen-Thüringen zur Verfügung gestellt, Inge Fleischut-Wolf hat sich besonders dafür eingesetzt, dass die Felsberg Gesamtschule zu den Schulen gehörte, die den Zuschlag dafür erhielten.

Die Schüler blättern in der Bücherei nun schon eifrig in den Büchern, die viel Spannung versprechen.  „Seeräubermoses“, „Schnupperkurs im Räubercamp“ oder „Die schrecklichsten Mütter der Welt“, sind Titel, die die Kinder sofort ansprachen. Für Huneck und Dr. Vaupel ist es wichtig, dass dieses Angebot nun zum integralen Bestandteil des bestehenden Leseförderkonzeptes an der Schule werden zu lassen.

Fünf der Bücher, die den Schülern nun durch die Ausleihe in der Bücherei angeboten werden, sollten die Schüler in den nächsten Wochen beziehungsweise Monaten lesen und in einer kleinen Broschüre, die vom Hessischen Literaturforum zusammengestellt wurde, dokumentieren. Hier müssen sie Fragen beantworten, mit deren Antworten sie zeigen, das sie das jeweilige Buch gelesen und verstanden haben. Nachdem die Bücher gelesen sind, werden die ausgefüllten Broschüren wieder in der Bücherei abgegeben. Alle Leseratten können dann an einem Lesefest im Spätherbst teilnehmen, bei dem Geschenke für sie ausgelost werden. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com