Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

64 Prozent der Landeskinder studieren in Hessen

Hessen. Im Wintersemester 2009/10 studierten bundesweit 163.100 Studierende, die ihre Berechtigung zu einem Studium in Hessen erworben haben. Dies entspricht knapp acht Prozent aller Studierenden im Bundesgebiet. Wie das Hessische Statistische Landesamt nach Auswertung der Studierendenströme innerhalb Deutschlands weiter mitteilt, verblieben davon 104.600 beziehungsweise 64 Prozent zum Studium in Hessen. Von den restlichen 58.500 studierten die meisten in den Nachbarländern Rheinland-Pfalz (14.200), Nordrhein-Westfalen (12.000) und Baden-Württemberg (10.300).

Aus anderen Bundesländern schrieben sich 65.800 junge Menschen an einer hessischen Hochschule ein. Die größten Gruppen kamen dabei mit 14.500 aus Nordrhein-Westfalen, 11.000 aus Baden-Württemberg und 8.800 aus Rheinland-Pfalz.

Der innerdeutsche Wanderungssaldo der Studierenden war für Hessen mit 7.300 Personen fast doppelt so hoch wie im letzten Wintersemester. Die Abschaffung der Studiengebühren zum Wintersemester 2008/09 trug zu dieser positiven Entwicklung bei. Zusätzlich kamen noch 15.600 Studierende aus dem Ausland zum Studium nach Hessen.

Unter den hessischen Studienanfängern war die Tendenz zunächst ein Studium in Hessen aufzunehmen noch etwas ausgeprägter. Von den 25.200 Studienanfängern des Wintersemesters 2009/10, die ihre Hochschulzugangsberechtigung in Hessen erworben hatten, schrieben sich zwei Drittel an einer hessischen Hochschule ein. Dabei ist dies bei den männlichen Studierenden mit 69 Prozent stärker ausgeprägt als bei ihren Kommilitoninnen (64 Prozent). Verglichen mit dem vorherigen Wintersemester hat hier keine Veränderung stattgefunden. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com