Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Borken und E.ON setzen bewährte Partnerschaft fort

Borken. Unter den aufmerksamen Augen des Magistrats, des Stadtverordnetenvorstehers, der im Parlament vertretenen Fraktionen und der Ausschussvorsitzenden wurde am vergangenen Mittwoch der Konzessionsvertrag zwischen der Stadt Borken und dem Energieversorger E.ON Mitte unterzeichnet. Das ab dem 1. Januar 2012 in Kraft tretende Dokument trägt die Unterschriften von Bürgermeister Bernd Heßler, Erstem Stadtrat Friedhelm Knigge, Vorstandsvorsitzendem Dr. Henrich Wilckens und die des Leiters des Regionalzentrums Mitte, Thomas Keil. Damit wird das insgesamt 177 Kilometer lange Stromversorgungsnetz in den Stadtteilen Arnsbach, Dillich, Freudenthal, Gombeth, Großenenglis, Haarhausen, Lendorf, Nassenerfurth, Pfaffenhausen, Singlis, Stolzenbach und Trockenerfurth auch künftig von E.ON Mitte bereitgestellt, betrieben und unterhalten. Neu hinzugekommen sind die beiden Stadtteile Kerstenhausen und Kleinenglis, die noch bis Ende 2011 von der Energie-Waldeck-Frankenberg versorgt werden.

Ab Januar 2012
Der neue Konzessionsvertrag tritt am 1. Januar 2012 in Kraft, hat eine Laufzeit von 20 Jahren und beinhaltet vorzeitige Kündigungsmöglichkeiten für die Stadt. Der Vertrag gewährleistet für die rund 13.000 Bürgerinnen und Bürger sowie für die Industrie- und Gewerbebetriebe in der Großgemeinde einen sicheren, kundenorientierten, effizienten und umweltverträglichen Betrieb des Versorgungsnetzes für Elektrizität. Weiterhin regelt der Vertrag die Nutzung öffentlicher Grundstücke und Wege zur Erstellung und Unterhaltung des Stromversorgungsnetzes. Die Stadt Borken erhält von E.ON Mitte die gesetzlich höchstzulässige Konzessionsabgabe.

Bürgermeister Bernd Heßler bezeichnete die Unterzeichnung des Konzessionsvertrages als einen denkwürdigen Tag und als konsequente Umsetzung des einstimmigen Beschluss der Stadtverordnetenversammlung. Dabei stellte er u.a. fest: „Kaum eine Stadt in Nordhessen hat so eine enge Verbindung zur Stromerzeugung wie Borken. Und schon deshalb sind die Menschen unserer Großgemeinde aus verschiedensten Gründen mit der früheren Preussen Elektra und der heutigen E.ON verbunden.“
So sei es der Stadt Borken wichtig, mit einem verlässlichen Partner zusammen zu arbeiten, der auch die Arbeitsplätze seiner Mitarbeiter in der Region sichert. Kurze Wege und gute Kontakte zum regionalen Energiedienstleister E.ON Mitte hätten sich in der Vergangenheit insbesondere bei anstehenden Bauvorhaben bewährt.

Verantwortung übernehmen
Für den Vorstandsvorsitzenden der E.ON Mitte, Dr. Henrich Wilckens war es die letzte offizielle Handlung, ehe er am Tag darauf vom Aufsichtsrat in den Ruhestand verabschiedet wurde. „Versorgungssicherheit, Effizienz, Umweltverträglichkeit und nicht zuletzt regionale Verbundenheit, sind die Werte, an denen wir uns bei E.ON Mitte orientieren. Wir freuen uns über die Verlängerung des Konzessionsvertrages und übernehmen die damit verbundene Verantwortung sehr gerne“, so Dr. Henrich Wilckens. Insbesondere werde man sich den Herausforderungen an die Stromnetze der Zukunft stellen. Diese müssten aufgrund der stark wachsenden Anzahl dezentraler Einspeisungen aus erneuerbaren Energien immer mehr „intelligente“ Funktionen übernehmen. Die sehr gut ausgebauten Versorgungsnetze von E.ON Mitte garantierten schon heute nicht nur eine hohe Versorgungssicherheit, sondern symbolisierten auch die tiefe Verwurzelung des Unternehmens mit der Region.

Konzessionsvertrag
Konzessionsverträge regeln die Nutzung öffentlicher Verkehrswege zum Zweck der Strom- und Erdgasversorgung durch Netzbetreiber. Die Kommune erhält im Gegenzug für die Gewährung des Wegenutzungsrechtes eine Konzessionsabgabe. Deren Höhe richtet sich nach der Energiemenge, die durch das Netz geleitet wird.sb.



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com