Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Tag der Mädchen und Jungen

Hephata beteiligt sich am Berufsorientierungstag am 14. April

Schwalmstadt-Treysa. Ein Zukunftstag für Mädchen, so könnte der „Girls’ Day“ beschrieben werden. Das Gegenstück dazu ist der „Boys’ Day“. Beide finden eigentlich an jedem vierten Donnerstag im April, das nächste Mal wegen der Osterferien aber schon am 14. April statt. Hephata Diakonie beteiligt sich mit verschiedenen Angeboten für Schüler ab der fünften Klasse. Betriebe mit technischen Abteilungen und Ausbildungen, naturwissenschaftliche Hochschulen und Forschungszentren in ganz Deutschland öffnen am 14. April vorrangig für Schülerinnen ihre Pforten. 

Hingegen Dienstleistungsberufe in den Bereichen Erziehung, Soziales, Gesundheit und Pflege stehen am 14. April in erster Linie den Jungen zur Verfügung. Ziel des Tages ist es, Mädchen und Jungen ab der fünften Klasse an Ausbildungen und Berufe heranzuführen, in denen bislang noch das jeweils andere Geschlecht dominant ist. Der Zukunftstag ist der größte Berufsorientierungstag für Schüler in Deutschland. Er startete im Jahr 2001 und wird gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung, dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend sowie vom Europäischen Sozialfonds.

Auch Hephata Diakonie beteiligt sich daran mit Angeboten für Mädchen und Jungen. Einsatzgebiete können beispielsweise die Integrative Kindertagesstätte Hephata und die Hephata-Klinik sein, aber auch die Malerei und Schreinerei. (me)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com