Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Zentrale Maikundgebung mit Michael Sommer in Kassel

Kassel/Homberg. Der DGB Schwalm-Eder ruft in diesem Jahr zur Teilnahme an der zentralen Maikundgebung des Deutschen Gewerkschaftsbundes am 1. Mai in Kassel auf. Dort wird als Hauptredner der DGB-Bundesvorsitzende Michael Sommer unter dem Motto „Das ist das Mindeste! – faire Löhne, gute Arbeit, soziale Sicherheit“ sprechen. „Es kommt nicht oft vor, dass der Bundesvorsitzende in unserer Region spricht. Deshalb hat der Kreisvorstand beschlossen, in diesem Jahr neben der Veranstaltung in Borken zur Demo und Kundgebung nach Kassel zu mobilisieren“, sagte der DGB-Kreisvorsitzende Klaus Schelberg.

Busse aus dem Schwalm-Eder-Kreis
Der DGB organisiert Busse zur Demo in Kassel. Die Abfahrtzeiten und Orte sind: Treysa 9.30 Uhr, Homberg 10 Uhr, Borken 10.15 Uhr. Die Mitfahrt ist kostenlos. Wer diese Busse nutzen möchte, wird gebeten sich vorher beim DGB Nordhessen unter www.nordhessen.dgb.de oder (0561) 72 0 95-0 anzumelden.

Die Demonstration beginnt um 11 Uhr im Nordstadtpark (Mombachstraße) im Kasseler Stadtteil Nord-Holland. Die Maikundgebung findet auf dem Königsplatz statt. Dort werden neben Michael Sommer der hessische DGB-Vorsitzende Stefan Körzell und Vertretrinnen und Vertreter nordhessischer Betriebe sprechen. Im Anschluss feiern die Gewerkschaften gemeinsam den Tag der Arbeit auf dem Königsplatz. Für Verpflegung, Kinderbetreuung, Musik und gute Stimmung ist gesorgt.

Konzert mit Mono & Nikitaman
Zum Abschluss des 1. Mai findet ab 19 Uhr ein Open-Air-Konzert mit Mono & Nikitaman auf dem Königsplatz statt. Der Eintritt ist frei. (red)



Tags: , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB