Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Raubüberfall auf tegut-Markt in Ziegenhain

Schwalmstadt-Ziegenhain. Am Samstagabend, 30. April, gegen 21.20 Uhr, wurde ein Raubüberfall auf den tegut-Markt in der Ernst-Ihle-Straße in Ziegenhain verübt. Ein einzelner Täter hatte den beiden weiblichen Beschäftigten offenbar vor dem Gebäude aufgelauert. Er näherte sich den beiden Frauen vom Dammweg her, bedrohte sie mit einer silbernen Pistole und forderte sie auf, wieder in den Markt zu gehen. Er forderte unter Drohung mit der Waffe die Herausgabe von Geld. Schließlich flüchtete er mit  seiner Beute – mehrere Geldscheine in zwei kleineren, durchsichtigen Plastikbeuteln, die einen weißen Aufdruck hatten und mit einem roten Minikörbchen aus Plastik – zu Fuß in unbekannte Richtung.

Beschreibung des Täters: Zirka 20 bis 28 Jahre alt, 175 Zentimeter groß, schlanke Figur, maskiert mit einer schwarzen, dünnen Sturmhaube mit Sehschlitzen, dunkle Augen, helle Hautfarbe, sprach akzentfrei deutsch. Er trug dunkle Kleidung, die gammelig, weit und lapprig wirkte. Bewaffnung: silberne Pistole.

Genau vor einem Jahr wurde schon einmal ein Raubüberfall auf den gleichen Markt verübt. Die Ermittlungen werden von der Regionalen Kriminalinspektion Homberg geführt. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com