Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hessische Industrie mit kräftigem Nachfrageanstieg

Hessen. Die hessische Industrie hat im Mai dieses Jahres einen kräftigen Nachfrageanstieg verbucht. Begünstigt wurde der deutliche Anstieg dadurch, dass drei Arbeitstage mehr zur Verfügung standen als vor einem Jahr. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes nahmen die preisbereinigten Auftragseingänge im Mai 2011 um 13 Prozent gegenüber dem gleichen Vorjahresmonat zu. Die Inlandsorders erhöhten sich um 15 Prozent, die des Auslands um zwölf Prozent. Dank starker Nachfrage aus dem In- und Ausland nahmen die Aufragseingänge im Maschinenbau um 29 Prozent zu. Bei den Herstellern von Kraftwagen und Kraftwagenteilen gab es auf dem Inlandsmarkt ein Plus von 23 Prozent und auf den ausländischen Märkten eines von 18 Prozent, so dass sich insgesamt ein Anstieg von 20 Prozent ergab. Nur eine leichte Zunahme von 0,7 Prozent erreichte die Elektrotechnik. Die Chemische Industrie und die Hersteller von pharmazeutischen Erzeugnissen übertrafen das Vorjahresniveau um 8,5 beziehungsweise 9,9 Prozent.

Von Januar bis Mai 2011 erhielt die hessische Industrie preisbereinigt 7,8 Prozent mehr Aufträge als im entsprechenden Vorjahreszeitraum. Die Inlandsaufträge nahmen um 8,4 Prozent und die Aufträge aus dem Ausland um 7,3 Prozent zu. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen