Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Wanderparadies GrimmHeimat NordHessen

Nordhessen. Das Wanderteam von „5 Wochen 5 Trails“ wird vom 22. bis 29. September auf dem Urwaldsteig Edersee und dem Habichtswaldsteig unterwegs sein, unterstützt von nordhessischen Gastbetrieben, die Übernachtungen, Picknick-Pakete, Radtouren, einen Wellnesstag und vieles mehr für das Wanderteam vorbereitet haben. Die Etappe startet im Waldecker Land auf dem Urwaldsteig Edersee und führt tief ins Herz des  Nationalparks und des Naturparks „Kellerwald-Edersee“, wo die Wildnis von morgen schon heute entdeckt werden kann. Hier befinden sich die alten Buchenwälder, für die der Nationalpark den Status UNESCO Weltnaturerbe erhalten hat. Der Urwaldsteig zieht sich insgesamt 68 Kilometer um den Edersee und zeigt Naturliebhabern den Wechsel von atemberaubenden Steilhängen, sanften Waldwiesentälern und urwüchsiger Landschaft und verknüpft somit alle Stärken des Waldecker Landes. Immer wieder eröffnen sich atemberaubende Panoramablicke auf den Edersee und die bewaldeten Hügel des Waldecker Landes.

Vom Urwaldsteig auf den märchenhaften Habichtswaldsteig
Nach vier Tagen wechseln die Wanderer auf den 85 Kilometer langen Habichtswaldsteig, den neuen Premiumwanderweg der GrimmHeimat NordHessen. Symbol ist der Habicht – ein Greifvogel der Wälder des Habichtswaldes. Sein Flug über die Landschaft steht für ein Gefühl von Freiheit und Abenteuer. Entlang des sanften und sicheren Habichtswaldsteiges erfahren Genusswanderer und -wanderinnen die Welt der Märchen neu.

Der etwa 85 Kilometer lange Habichtswaldsteig verläuft zwischen Zierenberg und dem Edersee. Los geht die Wanderung an zahlreichen ausgewiesenen Wanderparkplätzen mit einführenden Informationen. Der Steig quert den Naturpark Habichtswald und verbindet die größten hessischen Wacholderheiden am Dörnberg und Europas größten Bergpark in Kassel mit den letzten Urwäldern an den Steilhängen des Edersees. Die Landschaft verzaubert durch mächtige Hutebäume, bizarre Felsen, blumenbunte Wiesen, urige Buchenwälder und sprudelnde Bäche, durch verfallene Burgen und malerische Fachwerkbauten. Rastplätze und Infotafeln mit naturkundlichen und kulturellen Besonderheiten halten das märchenhafte Thema wach.

Die GrimmHeimat NordHessen im Herzen Deutschlands ist ein Paradies für Wanderer und Kulisse für sieben außergewöhnliche Qualitätswanderwege und zahlreiche qualitätsgeprüfte Halbtages- und Tagestouren. Abgerundet wird das ganze Angebot durch über 120 Gastgeber, die sich besonders um das Wohl der Wanderer kümmern und das Qualitätssiegel „Qualitätsgastgeber Wanderbares Deutschland“ erworben haben. (red)



Tags: , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com