Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Vorstand der Raiffeisenbank Borken ehrte zwölf Jubilare

Borken. Grund zum Feiern hatte man zum Jahresende 2011 bei der Raiffeisenbank Borken. Große Freude herrschte bei den vielen Jubilaren, die auf einer stimmungsvollen Feier im “Hotel am Entenbrunnen“ am 14. Dezember in vorweihnachtlicher Atmosphäre geehrt wurden. Auch diese Tradition ist ein Stück Unternehmenskultur der Raiffeisenbank. In seiner Begrüßungsansprache hob Vorstandsvorsitzender Wolfgang König besonders das treue Engagement der Mitarbeiter hervor und dankte den Jubilaren für ihre Tatkraft in den vergangenen Jahren.

Ehrennadel in Silber
Michaela Hofstätter konnte am 1.August 2011 ihr 25-jähriges Dienstjubiläum bei der Raiffeisenbank  Borken feiern. Ihre Ausbildung begann Frau Hofstätter am 1. August 1986 in der ehemaligen Raiffeisenbank Bad Zwesten. Zunächst war sie danach im Vorstandssekretariat tätig. Im Anschluss wechselte sie im Jahr 1989 in den Servicebereich und schloss ihre Weiterbildungsmaßnahmen zum Vermögensberater erfolgreich ab. Nach der Geburt ihrer Tochter im Jahr 2000 nahm Frau Hofstätter im Jahr 2003 ihre Tätigkeit als Teilzeitangestellte im Bereich Marktunterstützung wieder auf. In dieser Funktion arbeitet sie auch heute noch als sachkundige, kompetente und erfahrene Mitarbeiterin in unserer Geschäftsstelle in Bad Zwesten.

Matthias Beier konnte auf eine 25-jährige Verbandszugehörigkeit zurückblicken. Er begann 1986 seine Ausbildung  zum Bankkaufmann bei der damaligen Raiffeisenbank Neuental-Jesberg in Zimmersrode. Im Anschluss an seine Ausbildung war er im Servicebereich tätig und im Jahr 1995 hat sich Herr Beier beim Genossenschaftsverband zum Vermögensberater weitergebildet und ist seither Privatkundenbetreuer für die Kunden in den Geschäftsstellen Neuental und Jesberg.

Gerhard Wilke hat im Jahr 1986 seine Ausbildung bei der Raiffeisenbank Borken begonnen und wurde im Anschluss an seine Ausbildung im Bereich Service in verschiedenen Geschäftsstellen eingesetzt. Bereits 1994 wechselte Gerhard Wilke in den Bereich der Kreditabteilung und hat sich durch mehrere Qualifikationsmaßnahmen zum Spezialisten im Bereich Wertermittlung in unserem Haus weiterentwickelt.

Für ihre 25-jährige Treue erhielten Michaela Hofstätter, Matthias Beier und Gerhard Wilke die Ehrennadel in Silber.

Rainer Müller konnte bereits im Januar 2011 auf seine 40-jährige Dienstzugehörigkeit zurückblicken. Herr Müller war den größten Teil seines Arbeitslebens als kompetenter Berater für die Kunden in Neuental zuständig, bevor er im Februar 2011 in Altersteilzeit verabschiedet wurde.

Vorstandsvorsitzender Wolfgang König ehrte die folgenden Mitarbeiter für ihre 15-jährige, 20-jährige, 25-jährige, 30-jährige und 40-jährige Dienstzugehörigkeit: Peter Kling (Generalbevollmächtigter), Wolfgang König (Vorstandsvorsitzender), Harald Kothe (BL Marktfolge Kredit), Gerhard Wilke (25 Jahre), Bianca Klenner (20 Jahre), Steffanie Grebe (20 Jahre), Tanja Steinmetz (20 Jahre), Ilona Riebeling (30 Jahre), Anja Künstler (TL ServiceCenter), Anette Becker (TL Personalabteilung), Matthias Horn ( 15 Jahre ), Jody Wehlmann (20 Jahre), Matthias Beier (25 Jahre), Rainer Müller (40 Jahre), Jutta Büchsenschütz, Simone Völker (20 Jahre), Michaela Hofstätter (25 Jahre). (red)



Tags: , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com