Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

DBS-Handballerinnen nutzen den Heimvorteil

Jetzt geht´s zum Landesentscheid nach Südhessen

Felsberg. Die weite Fahrt nach Bensheim in Südhessen nehmen die Handball-Mädchen der Drei-Burgen-Schule als Belohnung für eine tolle Leistung gerne auf sich. Gilt es doch dort Nordhessen beim Landesentscheid im Handball, Wettkampf III zu vertreten. Im Kreisentscheid hatten sich die Felsbergerinnen bereits gegen die favorisierten Mädchen aus Guxhagen durchgesetzt. Voraussetzung für die Teilnahme am Landesentscheid war dann als nächstes der Sieg beim Regionalentscheid. Hier hatten die Drei-Burgen-Schülerinnen am letzten Mittwoch den Vorteil vor heimischer Kulisse spielen zu können. Dort trat man gegen die Stiftschule St. Johann Amöneburg und das Gustav-Stresemann-Gymnasium Bad Wildungen an.

Im ersten Spiel gegen Amöneburg landete man nach etwas müdem Beginn noch einen klaren 11:4 Sieg. Da die Wildungerinnen Amöneburg mit 16:10 besiegten, hatte man schon einen kleinen Vorteil, denn ein Unentschieden im letzten entscheidenden Spiel hätte der DBS gereicht. Soweit wollte man es allerdings nicht kommen lassen und die DBS-Mädels zeigten Kampfgeist gegen einen starken Gegner. Aufbauend auf eine engagierte Abwehrleistung, ließ man sich auch durch drei Pfostentreffer in der Anfangsphase nicht aus der Ruhe bringen und verwandelte einen 0:2 Rückstand in ein 4:2. Durch Tempogegenstöße und schöne Tore von allen Positionen konnte man immer wieder diesen Abstand halten. Die Wildungerinnen kamen nicht mehr näher heran und am Ende stand ein klarer 17:13 Erfolg der DBS-Schulmannschaft.

Jetzt geht´s am 28. März tatsächlich nach Südhessen um den hessischen Vertreter beim Bundesfinale in Berlin zu ermitteln. Eines steht allerdings schon jetzt fest: Die Mädchen der Drei-Burgen-Schule gehören in ihrer Altersklasse zu den sechs besten hessischen Teams. Aber möglich ist nun auch mehr, vielleicht heißt es dann Ende März in Felsberg. „Berlin, Berlin. Wir fahren nach Berlin!“ (red)



Tags: , , , , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen