Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Evangelisches Forum lädt zu zwei Vorträgen ein

Homberg. Das Evangelische Forum Schwalm-Eder bietet in nächster Zeit zwei Veranstaltungen an. „Durch die Tafelarbeit kommt niemand aus seiner Armut heraus!“, lautet der Titel eines Vortrages von Soziologe Prof. Dr. Stefan Selke aus Furtwangen. Der Vortrag findet am Freitag, 20. April, ab 19 Uhr in der Stadtkirche St. Marien Homberg, Marktplatz, 34576 Homberg statt. Der Eintritt ist frei. Geplant sind Vortrag und Gespräch mit Mitarbeitenden der Tafeln im Schwalm-Eder-Kreis und Vorständen des Diakonischen Werks Schwalm-Eder, Tafelträger der vier Tafeln im Schwalm-Eder-Kreis.

Schule und Inklusion
Die zweite Veranstaltung findet am Donnerstag, 3. Mai, ab 19.30 Uhr im Evangelischen Gemeindehaus, Bindesweg 24, 34576 Homberg statt. Das Thema des Abends lautet: „Schulische Inklusion von Kindern mit besonderem sonderpädagogischem Unterstützungsbedarf.“ Eine der Fragen, denen dann nachgegangen werden soll, ist: Wie können Integration und Teilhabe unter den aktuellen Voraussetzungen gelingen? Der Eintritt ist frei. Auf dem Programm steht ein öffentliches Fachgespräch über Wunsch und Wirklichkeit in der Bildungspolitik zwischen Schulleitungen, Mitarbeitenden der Schulverwaltungen, Lehrenden, Eltern und Interessierten. Einer der Gesprächspartner ist der Rektor der Förderschule Hephata, Rolf Muster.

Das Evangelische Forum Schwalm-Eder ist eine Einrichtung der Erwachsenenbildung, die vom Hessischen Diakoniezentrum Hephata und den vier Kirchenkreisen im Schwalm-Eder-Kreis, Fritzlar, Homberg, Melsungen und Ziegenhain, getragen wird. Mit dem Projekt soll evangelische Erwachsenenbildung dezentral in einer ländlich geprägten Region organisiert werden. Das Forum versteht sich als Ort des offenen Austauschs und der fairen Auseinandersetzung mit Fragen der Zeit. Das Forum bietet Veranstaltungen zu Gesellschaft, Kultur, Wissenschaft und Technik an. (red)

Weitere Informationen: Evangelisches Forum Schwalm-Eder, Pfarrstraße 13, 34576 Homberg unter (05681) 9099404 oder www.forum-schwalm-eder.de.



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB