Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT: Dauerkartenverkauf gut angelaufen

Kassel/Melsungen. Egal, wie das letzte Spiel gegen die Füchse Berlin (Samstag, 16.30 Uhr, Rothenbach-Halle Kassel) auch ausgeht, die MT Melsungen darf schon jetzt eine positive Saisonbilanz ziehen. Nachdem einem fulminanten Start der jähe Einbruch folgte, haben die Nordhessen in der Rückrunde das Ruder eindrucksvoll herumgerissen und sich von der abstiegsgefährdeten Zone an die Spitze der zweiten Tabellenhälfte katapultiert.

Das haben zusehends auch die Fans honoriert. Nach etwas wechselhaften letzten Jahren konnte der damit einhergehende Besucherrückgang nicht nur gestoppt, sondern sogar in einen Aufwärtstrend umgewandelt werden. Im Schnitt begrüßte die MT bei rund 2.500 Zuschauern gut 100 Fans mehr pro Heimspiel gegenüber der Vorsaison. Ziel ist es natürlich, mit sportlichen Leistungen diese Entwicklung weiter voran zu treiben. Die personellen Weichen für das neue Spieljahr sind nahezu gestellt. Der Stamm des aktuellen Kaders wird verstärkt durch Torwart Mikael Appelgren (IFK Skövde), der mit 41 Prozent gehaltener Bälle in der abgelaufenen Saison zum effektivsten Keeper in der schwedischen Eliteserie avancierte, und durch Abwehrspezialist Daniel Kubes (THW Kiel), der als frischgebackener Triple-Gewinner (Deutscher Meister, Deutscher Pokalsieger und Championsleaguesieger) zur MT kommt. Darüber hinaus werden noch ein oder zwei Rückraumspieler gesucht. Entsprechende Verhandlungen sind im Gange.

Stabile Preise – Heimspiele Samstagabend
Der kürzlich gestartete Dauerkartenverkauf ist gut angelaufen. Wer sich einen festen Platz in der Rothenbach-Halle zur Handball-Bundesligasaison 2012/2013 sichern möchte, kann hier seine Vorbestellung abgeben: MT-Geschäftsstelle Melsungen, Mühlenstraße 14, Telefon (05661) 92600, MT-Shop Kassel, Königsgalerie  (1. Etage, “Regionale Geschenke”), Telefon (0561) 76692353 und Sporthaus Solms, Lohfelden, Hauptstraße 49, Telefon (0561) 512771, oder bequem im Internet via Download-Formular unter www.mt-melsungen.de.

Die Konditionen sind unverändert geblieben – selbst in der besten Kategorie kostet die Karte noch keine 300 Euro. Die einzelnen Preise: Sitzplatz Kat. 1: 295 Euro, Kat. 2: 230 Euro, Stehplatz Erwachsene: 120 Euro, Schüler: 95 Euro, Jugendliche (13 bis 17 Jahre): 65 Euro. Damit spart man zwischen 20 und 36 Prozent gegenüber dem Einzelkartenkauf. Die MT-Dauerkarte beinhaltet neben dem festen Zuschauerplatz und dem Vorkaufsrecht für die Folgesaison eine Reihe weiterer Vergünstigungen bei Partnerunternehmen der MT. Darüber hinaus können Dauerkarteninhaber zu zwei Heimspielen jeweils eine Begleitperson kostenlos mitbringen.

Bisherige Dauerkarteninhaber haben noch bis zum 30. Juni ein Vorkaufsrecht auf ihren angestammten Platz. Die neue Saison beginnt am 25. August  mit einem Auswärtsspiel beim TV Großwallstadt. Die Heimspiele in der Kasseler Rothenbach-Halle werden mehrheitlich am Samstagabend ausgetragen. Erste Gäste sind am 1. September die Rhein-Neckar Löwen. Der endgültige Spielplan wird von der Bundesligavereinigung Anfang Juli verabschiedet, wenn die vorrangigen Europapokaltermine feststehen. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen