Hephata-Auszubildende besuchten Jugendhilfe Süd | SEK-News

Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hephata-Auszubildende besuchten Jugendhilfe Süd

Löhneburg/Schwalmstadt-Treysa. Die kaufmännischen Auszubildenden trafen sich am 4. Juni, um zusammen mit der Ausbildungsleitung, Andreas Kämpfer und Kristin Göbert, sowie Wilfried Graser als Vertreter der Mitarbeitervertretung zum jährlichen Betriebsausflug zu starten. Das erste Ziel hieß Löhnberg. Hier wurde das Mehrgenerationenhaus besichtigt. Der Leiter der Einrichtung, Thomas Zipp, führte durch das Haus und gab Einblicke in Geschichte und Aufgaben. So können beispielsweise Kinder der örtlichen Grundschule dort ihr Mittagessen einnehmen, können in einem Werkraum basteln oder sich Bücher aus der Bücherei ausleihen. Während eines Frühstücks stellte Erik  Schwedhelm, seit zwei Jahren als Mitarbeiter in der Jugendhilfe Süd eingesetzt, durch eine Power Point-Präsentation die Arbeit und Ziele der Jugendhilfe vor.

Danach ging es weiter nach Limburg. Nach einem Rundgang durch die Einrichtung folgte eine Stadtführung. Nach einer Stärkung bestand die Möglichkeit, Limburg auf eigene Faust zu erkunden, bevor es dann zurück nach Schwalmstadt ging. (red)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com