Fördermittel für Austausch von 10.000 Umwälzpumpen | SEK-News

Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Fördermittel für Austausch von 10.000 Umwälzpumpen

Schwalm-Eder. Landrat Frank-Martin Neupärtl informiert darüber, dass das Hessische Ministerium für Umwelt, Energie, Landwirtschaft und Verbraucherschutz zum 4. September ein Förderprogramm für den Austausch von Heizungsumwälz- und Trinkwasserzirkulationspumpen aufgelegt hat. Mit der Installation stromeffizienter Umwälzpumpen können in jedem Gebäude erhebliche Stromspareinsparpotenziale genutzt werden. Beispielsweise kann der Stromverbrauch in einem Einfamilienhaus auf diese Weise um 10 bis 20 Prozent reduziert werden.

Diese Energieeinsparaktion wird von der Hessischen Landesregierung mit 100 Euro für jede  Heizungsumwälzpumpe gemäß BAFA-Liste „Umwälzpumpen der Effizienzklasse A“ (www.bafa.de) gefördert, so Neupärtl. Antragsberechtigt sind Eigentümer von Ein- Zweifamilien- und Reihenhäusern.

Landrat Neupärtl betont, Fördermittel stehen für den Austausch von 10.000 Pumpen bereit. Es sei daher wichtig, rechtzeitig einen Antrag zu stellen. Das Förderprogramm endet, wenn die bereitgestellten Fördermittel ausgeschöpft sind, spätestens aber mit Ablauf des 31. Dezember 2013. Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Nähere Informationen sowie Antragsunterlagen sind unter www.energiesparaktion.de erhältlich. Gerne stehen auch die Mitarbeiter vder Wirtschaftsförderung des Schwalm-Eder-Kreises unter der Telefonnummer (05681) 775 472 für Fragen zur Verfügung. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com