Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

MT-Linksaußen Christian Zufelde erfolgreich operiert

Melsungen. Verdreht hatte sich Christian Zufelde die Schulter bereits bei einem Turnier in der Vorbereitungsphase. Zunächst durfte man davon ausgehen, dass eine entsprechende physiotherapeutische Behandlung anschlägt. Doch weil keine Besserung eintrat und auch an einen Wettkampfeinsatz nicht zu denken war, empfahl MT-Mannschaftsarzt Dr. Gerd Rauch einen operativen Eingriff. “Ein mit mir sehr gut befreundeter Arzt in Bremen, der sich auf Schulterinstabilitäten spezialisiert hat, hat die Operation durchgeführt”, so Dr. Rauch. Den Eingriff hat Christian Zufelde bereits gut überstanden. Die Nachsorge und weitere Betreuung vor Ort liegt nun in den Händen von Dr. Rauch und MT-Physiopartner REHAmed. Der Kasseler Orthopäde gibt eine vorsichtige Einschätzung ab, wann Zufelde wieder einsatzfähig sein könnte: “Wenn der Heilungsprozess nach Plan verläuft, kann Christian in etwa vier Monaten wieder spielen”.

Folglich rechnet Michael Roth mit Christian Zufelde erst wieder nach der WM-bedingten Ligapause im Februar. “Bis dahin muss sein Positionskollege Michael Allendorf allein die Stellung auf Linksaußen halten. Aber wir werden auch Vorkehrungen treffen, damit noch andere Spieler aus unserem Kader dort situativ aushelfen können”, erklärt  der MT-Coach. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2018 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB





WP Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com