Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Weiterer Betrugsfall durch Schockanrufer

Homberg. Am Freitagmittag, 7. Dezember, wurde in Homberg erneut eine Frau Opfer eines sogenannten Schockanrufers. Der Geschädigten wurde durch den Anrufer ein Unglücksfall ihres Sohnes geschildert. Bei Zahlung eines bestimmten Geldbetrages könne man die Sache ohne Polizei regeln, so der Anrufer. Die Frau händigte darauf hin einen größeren Geldbetrag an einen unbekannten Abholer aus. Personenbeschreibung des Geldabholers: Männlich, zirka 25 bis 30 Jahre alt, etwa 175 Zentimeter groß, schlanke Gestalt, braune kurze Haare, hellbraune Augen. Bekleidung: dunkelblaue Wollmütze, dunkelgraue Jacke, Näheres nicht bekannt. Der Mann sprach nach Angaben der Geschädigten russisch mit litauischem Akzent. Hinweise bitte an die Polizei in Homberg, Telefon (05681) 7740. (ots)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com