Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Handball-Fans zeigen Flagge beim Pokal-Final Four

mt-melsungen130222Hamburg/Melsungen. Wer noch Tickets zum LUFTHANSA FINAL FOUR aus dem MT-Kontingent ergattern will, muss sich sputen. Die Frist zur Bestellung und zum Kauf von All-inklusive-Karten (Mitfahrt im Sonderzug) oder von Einzelkarten endet definitiv am Dienstag, 26. Februar, um 12 Uhr. Bestellt und gekauft werden kann per jeweiligem Download-Formlular nur auf Homepage mt-melsungen.de oder direkt in der MT- Geschäftsstelle Melsungen, Mühlenstraße 14, Telefon (05661) 92600. Beim diesjährigen LUFTHANSA FINAL FOUR ist mit der MT Melsungen erstmalig seit 17 Jahren wieder ein nordhessischer Vertreter beim Endrundenturnier um die Deutsche Pokalmeisterschaft im Handball am Start. Den Rotweißen war dieses Kunststück 1996 schon mal als Zweitligist gelungen.

Nun tritt man als Mitglied des „Oberhauses“ gegen seinesgleichen an – zumindest die Ligazugehörigkeit betreffend. Denn eigentlich repräsentieren die drei anderen Final Four-Teilnehmer eine andere sportliche Hemisphäre. Sie gehören zum Besten, was im nationalen, in einem Fall sogar im internationalen Vereinshandball am Start ist. Im Vergleich mit dem Pokalverteidiger THW Kiel, gleichzeitig amtierender deutscher Meister und Championsleague-Titelträger, der SG Flensburg/ Handewitt und dem HSV Handball kommt der MT Melsungen am 13./14. April in Hamburg maximal die Rolle des Hechts im Karpfenteich zu. „Wir haben als Mannschaft aus dem Mittelfeld der Bundesliga die Chance, zusammen mit drei Topclubs um einen nationalen Titel zu spielen“, bringt MT-Trainer Michael Roth die Ausnahmesituation für die Nordhessen auf den Punkt. Die Tatsache, dass es die MT in dieser Saison geschafft hat, den THW Kiel als erstes Team nach 585 Tagen wieder eine Bundesliga-Niederlage beizubringen, machen Danner, Vuckovic, Vasilakis & Co. zuversichtlich, die Außenseiterrolle gut auszufüllen.

Hintergrund:
Zum Final Four erhält jeder der vier qualifizierten Vereine ein Kontingent von etwa 1.000 Tickets zum Verkauf an die eigenen Fans. Tickets, die nicht abgesetzt werden, muss der Verein an den Verband zurückgeben. Diese werden dann den anderen Vereinen angeboten oder gehen in den freien Verkauf. In der Hamburger o2 World werden zum Final-Wochenende die Fans der vier Vereine in jeweiligen Blöcken sitzen. Dabei liegen sich diese Zuschauerblöcke der jeweiligen Halbfinalgegner gegenüber. Erfahrungsgemäß sind die Blöcke zahlenmäßig jeweils etwa gleichgewichtig besetzt, denn bislang haben die vier Vereine ihre Kontingente in der Regel stets ausgeschöpft.

Jetzt ist also auch sportlicher Ehrgeiz bei den heimischen Fans gefragt: Wie viele handballbegeisterte Nordhessen werden am Wochenende 13./14. April in der Hamburger o2 World Flagge zeigen und dabei den Club unterstützen, der es nach 17 Jahren zum ersten Mal wieder geschafft hat, beim Kampf um einen offiziellen Titel dabei zu sein? Bei allen bisherigen Final Fours war die rund 13.000 Zuschauer fassende Arena jeweils ausverkauft. Jeder, der diese zwei Turniertage schon live erlebt hat, schwärmt von der ganz besonderen Stimmung und der faszinierenden Atmosphäre, die Zuschauer wie Spieler stets aufs Neue in ihren Bann ziehen.

Ticketpakete, all inclusive!
Die Ticketpakete der MT Melsungen für das LUFTHANSA FINAL FOUR sind „all inclusive“ mit folgenden Leistungen: Hin- und Rückfahrt im Zug “Melsungen – Kassel – Hamburg”, Eintrittskarte aus einer der vier Ticketkategorien für beide Veranstaltungstage in der o2 World im MT-Fanblock (2 Halbfinals am Samstag, Endspiel am Sonntag), Übernachtung vom 13. auf 14. April in einem 3- bis 4-Sterne Hotel, Nutzung des ÖPNV in Hamburg vom Hotel zur Halle, 1 exklusives MT- Final Four Shirt. Es gelten folgende Kategorien: Kategorie 4 (Oberrang): 199 € , Kategorie 3 (Oberrang): 239 €, Kategorie 2 (Unterrang): 279 €, Kategorie 1 (Unterrang): 309 €; Kategorie „VIP” (Unterrang): 559 €.

Da für diese Sonderfahrt nur ein begrenztes Kontingent zur Verfügung steht, wird den Interessenten empfohlen, sich umgehend anzumelden: Möglich ist dies ausschließlich telefonisch unter 05661/92600, per Downloadformular auf der Internetseite mt-melsungen.de oder persönlich in der MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstraße 14. Die Bestellannahme, bzw. der Verkauf dieser Tickets endet defintiv am 26 Februar, 12 Uhr.

Einzeltickets im MT-Block in der o2 World
Wer kein Ticketpaket mit Sonderzug-Fahrt benötigt, sondern an einzelnen Eintrittskarten interessiert ist: Folgende Kategorien für den MT-Zuschauerblock in der Hamburger o2 World stehen zur Verfügung: Kategorie 4 (Oberrang): 45 € , Kategorie 3 (Oberrang): 79 €, Kategorie 2 (Unterrang): 109 €, Kategorie 1 (Unterrang) 129 €. VIP-Karte: Zuzahlung von 238 € auf den Preis der gewählten Ticketkategorie. Die Eintritts- und VIP-Karten gelten natürlich immer für beide Veranstaltungstage (2 Halbfinals am Samstag, Endspiel am Sonntag). Bestellung und Kauf: Ausschließlich telefonisch unter 05661/92600, per Downloadformular auf der Internetseite mt-melsungen.de oder persönlich in der MT-Geschäftsstelle, Melsungen, Mühlenstraße 14. Die Bestellannahme, bzw. der Verkauf dieser Tickets endet ebenfalls defintiv am 26. Februar, 12 Uhr.

Benefizspiel Deutsche Nationalmannschaft – MT Melsungen in Kassel
Die deutsche Handball-Nationalmannschaft bestreitet am Dienstag, 5. März, gegen die MT Melsungen ein Benefizspiel zugunsten der Angehörigen der vor 15 Monaten tödlich verunglückten Spitzenschiedsrichter Bernd und Reiner Methe. Die Partie findet in der Rothenbach-Halle in Kassel statt und beginnt um 19.30 Uhr. Stehplatzkarten sind noch über die MT-Geschäftsstelle in Melsungen Mühlenstr. 14, Telefon (05661) 92600 erhältlich. (Bernd Kaiser)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com