Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Mit dem Rad zur Blauen Blume

Sandrino Sandinista Sander führt über die Gudensberger Strecke des ARS NATURA

MGudensberg. An Metallseilen sind Worte aufgereiht. Aufgespannt wie ein Segel, bewegen sich die Worte im Wind. Eine mächtige Frau hebt ihr Kind in die Höhe. Es soll von allen gesehen werden. Ein Holzstamm, in der Mitte gespalten und innen blau gefärbt, trägt einen Baum. Wie wirken diese Objekte, die am Kunstpfad ARS NATURA stehen, auf uns? Wie interpretiert der Künstler Sandrino Sandinista Sander die Begegnung von Kunst, Mensch und Natur? Auf der Radtour am Samstag, 11. Mai (Treffpunkt 16 Uhr an der Märchenbühne Gudensberg) hat man Gelegenheit, die Gudensberger Runde des ARS NATURA unter kompetenter Führung zu entdecken. Die Teilnehmer können Fragen stellen, miteinander ins Gespräch kommen und sicher viele neue Eindrücke gewinnen.

Die Blaue Blume, ein zentrales Symbol der Romantik, ist das Motto dieses ARS NATURA-Rundweges. In einem 1802 von Novalis veröffentlichten Roman träumt der Held von einer blauen Blume, die ihn mit einer unbekannten Sehnsucht erfüllt. Jacob Grimm schrieb in der Deutschen Mythologie über den Berg der Blauen Wunderblume. Es könnte der Gudensberger Odenberg sein. Wer dort die Wunderblume findet, dem werden unermessliche Schätze beschert. So steht die Blaue Blume, auf deren Spuren wir uns begeben, für Sehnsucht, Liebe und das metaphysische Streben nach dem Unendlichen.

Erwachsene zahlen sechs Euro, Kinder frei sind frei. Karten gibt es im Bürgerbüro der Stadt Gudensberg, Telefon (05603) 9330, in der Buchhandlung schwarz auf weiß, Telefon (05603) 3638, im Hotel am Stadtpark, Telefon (05603) 918400 und im Internet unter www.gudensberg.de. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2021 SEK-News • Powered by WordPress & Web, PR & Marketing• Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS)Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB