Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Neue Ausgabe von Das Telefonbuch ist da

Schwalm-Eder. Die neue Ausgabe von Das Telefonbuch hält auf 352 Seiten die aktuellen Kontaktdaten für Bad Zwesten, Borken, Edermünde, Felsberg, Frielendorf, Fritzlar, Gilserberg, Gudensberg, Guxhagen, Homberg, Jesberg, Knüllwald, Körle, Malsfeld, Melsungen, Morschen, Neuental, Neukirchen, Niedenstein, Oberaula, Ottrau, Schrecksbach, Schwalmstadt, Schwarzenborn, Spangenberg, Wabern und Willingshausen bereit. Bis 1. Juni liegen die Bücher in den regionalen Postfilialen sowie den teilnehmenden Rewe- und Netto-Märkten zum Abholen bereit. Verleger und Herausgeber von Das Telefonbuch für den Schwalm-Eder-Kreis sind der Adolf Christ Verlag und DeTeMedien.

Das Telefonbuch für den Schwalm-Eder-Kreis ist das aktuelle und umfassende Verzeichnis für Kontaktdaten von Firmen, Behörden und Privatpersonen in der Region. Mit insgesamt 75.259 Kontakten bietet die aktualisierte Ausgabe auch in diesem Jahr bis zu 30 Prozent neue Informationen. Auch der Online- und Mobil-Variante von Das Telefonbuch stehen die aktuellen Kontakte zur Verfügung.

Getreu dem Slogan „Alles in einem“ bietet der Klassiker – das gedruckte Buch – für den Schwalm-Eder-Kreis neben den vertrauten, alphabetisch sortierten Einträgen für die einzelnen Orte viele weitere nützliche Informationen. Die Übersicht der Notfallrufnummern ist ebenso wie das Ortsverzeichnis mit den zugehörigen Postleitzahlen enthalten. Alle Kontakte rund um das Thema Gesundheit, wie Ärzte, Fachärzte, Kliniken, Apotheken, Krankengymnastik und vieles mehr, sind in der Rubrik „Gesundheitswesen“ übersichtlich zu finden. Die „Firmenübersicht“ verschafft bei der Suche nach Unternehmen aus der Region einen schnellen Überblick. Auch die bereits etablierten Sonderseiten über den Schwalm-Eder-Kreis mit dem Grußwort des Landrats und Zusatzinformationen rund um den Landkreis wurden aktualisiert. Diese Informationsvielfalt führt zu einer nach wie vor sehr hohen Beliebtheit. Nach einer TNS Emnid Studie hat Das Telefonbuch eine Reichweite von über 80 Prozent.

Das Telefonbuch ist schon lange mehr als das gedruckte Buch: Ob online unter www.dastelefonbuch.de oder mobil via Apps für Android, BlackBerry, iPhone und iPad und auf dastelefonbuchmobil.de – Das Telefonbuch steht multimedial kostenfrei zur Verfügung. Umfangreiche Kontaktdaten sowie zusätzliche Informationen wie, Unternehmensprofil, Öffnungszeiten und Unternehmensvideo stehen in digitaler Form für alle Suchenden auch unterwegs bereit.

Die Suche im Telefonverzeichnis, sowie die Firmen-, Branchen- und Behördensuche helfen beim Finden der richtigen Telefonnummer. Unbekannte Nummern bekommen durch die Rückwärtssuche einen Namen. Die Kartensuche mit integriertem Routenplaner und verschiedensten Darstellungsmöglichkeiten wie Luftbild und Vogelperspektive sorgt für den richtigen Überblick. Die Websuche findet Informationen und Bilder zu Personen aus sozialen Netzwerken wie Facebook, XING, Twitter, LinkedIn oder MySpace sowie weiteren Webseiten wie Wikipedia, Blogs oder privaten und gewerblichen Internetseiten. Spezialsuchen nach Notfallnummern, Apotheken-Notdienst, Vorwahlen, Postleitzahlen sowie die Suche in internationalen Telefonbüchern komplettieren das Onlineangebot.

Das Telefonbuch verzeichnet einen kontinuierlichen Nutzeranstieg im Mobil-Segment. Bereits über 2,5 Millionen App-Downloads wurden gezählt. Die mobilen Anwendungen bieten zahlreiche nützliche Zusatzfunktionen für unterwegs. So lässt sich mit nur einem Klick gezielt nach Restaurants, Bars & Lounges, Cafes oder auch Geldautomaten,  Abschleppdiensten, Autovermietungen, Taxen, Krankenhäusern, Notfallapotheken und vielem mehr in der direkten Umgebung suchen. Ist das Ziel erst lokalisiert, assistiert die Routenplanung bei der Zielführung. Noch mehr Komfort genießen die Nutzer der Apps für Android und iPhone mit dem integrierten kostenlosen Navigationssystem V-Navi.

Ob in gedruckter Form, online oder mobil – Das Telefonbuch steht 365 Tage im Jahr als hilfreicher Ratgeber bereit.

Über Das Telefonbuch
Das Telefonbuch – ein Medium, eine Marke, die in nahezu allen deutschen Haushalten vertreten ist – wird gemeinschaftlich von 38 Verlagen und der DeTeMedien GmbH herausgegeben. Seit der Erstausgabe im Jahr 1881 hat sich Das Telefonbuch längst zu einer umfassenden Multi-Access Plattform entwickelt. Zu jeder Zeit und an nahezu jedem Ort kann auf über 30 Millionen verbindliche Adressdaten zugegriffen werden: Ob über das Internet unter www.dastelefonbuch.de, von unterwegs via Apps für Android, BlackBerry, iPhone und iPad sowie unter mobil.dastelefonbuch.de oder klassisch in der gedruckten Ausgabe. (red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com