Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

30. Theaterwerkstatt des Jugendbildungswerkes

Rotenburg/Wabern. Alles auf Anfang – das wünschen sich nicht nur bekannte Bands, wie Die Toten Hosen und Glasperlenspiel. Was wäre, wenn wir die Uhr zurückdrehen, unsere Vergangenheit umschreiben und die Gegenwart verändern könnten? Wäre dann alles anders? Oder doch nur dasselbe? Wäre ich dieselbe Person? Wäre vielleicht alles viel besser? Mit viel Spaß und Aktionen sollen die jugendlichen Teilnehmer der diesjährigen Theaterwerkstatt des Jugendbildungswerks in den Herbstferien diesen Fragen nachgehen und ihre Erkenntnisse szenisch auf die Bühne bringen. Zum Schluss wird daraus ein ganzes Theaterstück, bestimmt voller Wiederholungen, Varianten und Rituale, und womöglich auch nochmal von vorn: Weil es so schön war.

Der Workshop findet von Sonntag, 13. Oktober, bis Freitag, 18. Oktober, im Kreisjugendhof in Rotenburg (Fulda) statt. Teilnehmen können Jugendliche ab dem 12. Lebensjahr. Am Freitag, 18. Oktober, gibt es als Abschluss eine öffentliche Aufführung in der Waberner Mehrzweckhalle, damit die Jugendlichen ihr Stück auch der Familie und Freunden zeigen können.

Die Teilnahmegebühr beträgt 90 Euro inklusive Unterbringung und Verpflegung. Wer mitmachen möchte, sollte sich bis zum 30.September beim Jugendbildungswerk des Schwalm-Eder-Kreises, Parkstraße 6, 34576 Homberg, schriftlich oder telefonisch unter (05681) 77 55 86 oder per E-Mail unter baerbel.spohr@schwalm-eder-kreis.de anmelden. Dort gibt’s auch nähere Infos. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen