Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Hephata hat eine neue Pfarrerin

Annette Hestermann tritt voraussichtlich zum April 2014 die Pfarrstelle an

annette-hestermann131204Schwalmstadt-Treysa. Annette Hesterrmann heißt die neue Pfarrerin der Hephata-Gemeinde. Die 54-Jährige tritt voraussichtlich Anfang April ihren Dienst an. „Ich freue mich auf die Vielfalt der Aufgaben und die Menschen in Hephata“, sagt Annette Hestermann (54). Sie ist derzeit und seit 24 Jahren Pfarrerin der Evangelischen Kirchengemeinde Cölbe bei Marburg. Zuvor studierte sie Evangelische Theologie in Bethel, Bonn und Marburg. Zudem arbeitete sie zwei Jahre lang im Fachbereich der Universität Marburg. Die Schwalm kennt sie bereits aus ihrer Vikariatszeit von 1985 bis 1987 im Kirchspiel Zella / Loshausen. Seit 15 Jahren engagiert sich die dreifache Mutter zudem in der Pfarrvertretung ihres Sprengels, der Mitarbeitervertretung für Pfarrerinnen und Pfarrer. „Dort geht es um Beratung und Begleitung für Kolleginnen und Kollegen in Konfliktfällen sowie Rechtsberatung; das ist  immer auch mit Seelsorge verbunden.“ Das Thema Inklusion habe sie während ihrer ganzen Dienstzeit begleitet, im Konfirmandenunterricht, aber auch anderen Bereichen der Gemeinde.

Der Wechsel zu Hephata sei nun getragen von dem Wunsch, sich wieder mehr der Seelsorge, Gottesdiensten und eben auch der Inklusion zu widmen. „Ich habe in meiner Kirchengemeinde jahrelang ein sehr breites Spektrum gehabt. Die Aufgaben der Geschäftsführung nahmen dabei immer mehr zu. Ich wollte jetzt gern wieder mehr seelsorgerisch und theologisch arbeiten. Deswegen habe ich mich beworben.“ Nun sei sie gespannt auf die neuen Aufgaben und freue sich auf die Zusammenarbeit mit der Gemeindevertretung. „Ich finde es sehr wichtig, ehrenamtliche Mitarbeit einzubinden und wertzuschätzen.“ Annette Hestermann wird für ihre neue Stelle nach Schwalmstadt ziehen. Ihr Mann wird dann zu seiner Arztpraxis in Marburg pendeln. Dr. med Christian Schmidt-Hestermann ist in der Sucht-, Verkehrs- und Betriebsmedizin tätig und Mitglied der Mitgliederversammlung und des Aufsichtsrates Hephatas.

Derzeit suchen Annette Hestermann und ihr Ehemann nach einem Haus: „Wir bemühen uns möglichst nah zu wohnen, präsent zu sein.“ (me)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com