Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ehre, wem Ehre gebührt

Ehrenamtstag in der Stadthalle Homberg

adg140324Homberg. Die Stadt Homberg bedankte sich am Samstag, 23. März, mit einem Ehreamtstag bei ihren Vereinen. Viele Ehrenamtliche sind an diesem Nachmittg gekommen. Die Gäste aus den Homberger Vereinen und Verbänden konnten miteinander Kaffee trinken und über das Thema „Ehrenamt“ ins Gespräch kommen. Bürgermeister Martin Wagner betonte in seiner Eröffnungsrede: „In erster Linie möchten wir unseren Ehrenamtlichen „Danke!“ sagen und unsere Wertschätzung zum Ausdruck bringen.“ Durch den Nachmittag leitete Ehrenamtskoordinator und Organisator der Veranstaltung, Uwe Dittmer.

„Wir gestalten einen Nachmittag nicht mit Prominenten und Künstlern, sondern mit Nachbarn wie Du und Ich. Bei Kaffee, Kuchen und Musik soll dem bürgerlichen Engagement Anerkennung gezollt werden“, so Bürgermeister Martin Wagner.

Mit diesem dritten Treffen der ehrenamtlich Tätigen soll der Kontakt zur Stadt verbessert werden. Die drei Homberger Ehrenamtslotsen Monika und Hilmar Burkhardt sowie Uwe Dittmer, die als Arbeitsgruppe diesen Nachmittag geplant und organisiert haben, luden die Behindertenbeauftragte der Stadt Homberg, Christina Nickel, und Markus Kink vom Schwalm-Eder-Kreis ein. Diese stellten ihr neues Projekt „Nachbarschaftshilfe“ vor.

Für den musikalischen Background sorgten Alleinunterhalter Jörg Reps sowie der Chor der Grundschule Stellberg und der Erich-Kästner-Schule unter Leitung von Thomas Fleischmann und Elke Ulrich (adg)



Tags: , , , , , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com