Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Industrie: Auftragseingänge auf Vorjahresniveau

Hessen. Die hessische Industrie startete verhalten in das letzte Quartal 2014. Nach Angaben des Hessischen Statistischen Landesamtes lagen die preisbereinigten Auftragseingänge der hessischen Industrie im Oktober 2014 leicht über dem Niveau des Vorjahresmonats (plus 0,2 Prozent). Die Inlandsaufträge nahmen um 2,8 Prozent ab. Bei den Aufträgen aus dem Ausland gab es hingegen einen Anstieg von 2,2 Prozent. Während im September 2014 die Nachfrage nach den Produkten der hessischen Pharmaindustrie – angetrieben von einer starken Auslandsnachfrage – den stärksten Anstieg in diesem Jahr verzeichnete, war im Oktober auch die Auslandsnachfrage geringer als im Oktober 2013.

Insgesamt erhielt die Pharmaindustrie 8,0 Prozent weniger Aufträge. Der Maschinenbau verzeichnete ein Auftragsplus in Höhe von 9,5 Prozent und die Hersteller von elektrischen Ausrüstungen von 7,2 Prozent. Einbußen mussten hingegen die Hersteller von chemischen Erzeugnissen (minus 0,2 Prozent) sowie die Hersteller von Metallerzeugnissen (minus 3,9 Prozent) hinnehmen. Für die Hersteller von Kraftwagen und Kraftwagenteilen war der Oktober mit einem rückläufigen Auftragsvolumen von 16,6 Prozent bislang der schlechteste Monat in diesem Jahr. Die Auslandsnachfrage brach um 20,1 Prozent ein und die Inlandsnachfrage um 11,7 Prozent.

Von Januar bis Oktober 2014 verzeichnete die hessische Industrie im Vergleich zum entsprechenden Vorjahreszeitraum preisbereinigt 1,0 Prozent mehr Aufträge. Während die Inlandsaufträge um 2,7 Prozent zurückgingen, nahmen die Auslandsaufträge um 3,5 Prozent zu. (red)



Tags: , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com