Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Ausbildungsstart – Jetzt noch Zuschüsse beantragen

Schwalm-Eder. Der Schwalm-Eder-Kreis fördert auch 2015 wieder die Schaffung von Ausbildungsplätzen mit freiwilligen Mitteln gemäß der „Richtlinie über die Gewährung von Zuschüssen für die betriebliche Erstausbildung im Schwalm-Eder-Kreis“. Einen Antrag auf Förderung können Handwerks-, Gewerbe- und sonstige Betriebe stellen, die erstmalig oder nach mindestens sechs Jahren erstmalig wieder einen Ausbildungsplatz bereitstellen wollen.

Für die Schaffung eines Ausbildungsplatzes für einen Bewerber aus dem Schwalm-Eder-Kreis kann ein einmaliger Zuschuss in Höhe von 2.000 Euro pro Ausbildungsplatz gewährt werden. Der maximale Förderbetrag wird auf zwei geschaffene Ausbildungsplätze je Betrieb festgesetzt.  Eine Kumulation mit anderen Programmen des Landes, des Bundes oder der Agentur für Arbeit ist nicht möglich.

Landrat Winfried Becker weist darauf hin, dass für den Ausbildungsbeginn 2015 noch Mittel zur Verfügung stehen und Anträge ausdrücklich erwünscht sind.   Anträge auf Gewährung eines Zuschusses sind grundsätzlich vor Abschluss des Ausbildungsvertrages einzureichen.

Der Antrag gilt jedoch auch dann noch als rechtzeitig gestellt, wenn er spätestens bis zum Ende der im Ausbildungsvertrag vereinbarten Probezeit eingereicht wird.

Weitere Informationen erhält man im Internet  unter www.schwalm-eder-kreis.de oder per Telefon bei Frau Hansmann (05681) 775-478. (red)



Tags: , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com