Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Handwerk und MT-Handballer Hand in Hand

Handwerk und MT-Handballer Hand in Hand. Foto: nhMelsungen. Auf beiden Seiten sind Profis mit ihren Händen am Werk – im wahrsten Sinne des Wortes. Während die einen jedoch Werkstücke unterschiedlichster Größen, Materialien und Funktionen bearbeiten, begnügen sich die anderen stets mit dem gleichen Objekt. Hier die Handwerker, da die Handballer. Dass die grundlegende Gemeinsamkeit zwischen den beiden zu einer sympathischen Kooperation führen kann, zeigen jetzt die Handwerkskammer Kassel und die Bundesliga-Handballer der MT Melsungen.

Die MT Melsungen Bundesliga-Handball hat mit der Handwerkskammer Kassel einen weiteren neuen Partner für die kommende Saison gewonnen. Im Fokus dieser Kooperation stehen die Einlaufkinder, die das MT-Team bei den Heimspielen in der Kasseler Rothenbach-Halle aufs Spielfeld begleiten dürfen. Für die sportbegeisterten Kids im Alter von etwa 8 bis 13 Jahren ist es erfahrungsgemäß ein ganz besonderes Erlebnis, in der prickelnden Atmosphäre eines Bundesligaspiels Hand in Hand mit den Profis einzulaufen und einmal selbst im Rampenlicht zu stehen.

Die Handwerkskammer Kassel übernimmt dabei die Organisation der Bewerbung der interessierten Kinder aus Schulen und Vereinen und die Präsentation bei deren Auftritt in der Halle. Dazu erhält jedes Kind noch ein stylishes T-Shirt als Erinnerung und natürlich auf Wunsch ein Foto mit seiner Gruppe. Bewerbungen sind ab sofort möglich auf der Homepage der Handwerkskammer hwk-kassel.de. Das erste Heimspiel steigt bereits am 22. August mit dem Knüller gegen den amtierenden EHF-Cup-Titelträger Füchse Berlin.

”Wir freuen uns sehr über die neue Partnerschaft mit der Handwerkskammer Kassel, die für beide Seiten viele Chancen und Möglichkeiten bereithält. Handwerk und Sport vereinen gemeinsame Werte wie Teamgeist, Leidenschaft und Fairness. Diese Werte lassen sich auf angenehme und sympathische Weise im Umfeld des Sports vermitteln und der Spaß soll dabei natürlich auch nicht zu kurz kommen – vor allem für die Kinder”, erklärt MT-Marketingleiterin Christine Höhmann.

„Ohne Frage gehört die MT Melsungen mit ihren Erfolgen zu den Sportvereinen in der Region, die echte Sympathieträger sind. Deshalb freut uns die Kooperation. Zumal unsere Betriebsinhaber nicht nur ihr Handwerk beherrschen müssen, sondern auch viel Sportsgeist brauchen, um als Unternehmer erfolgreich zu bestehen. Darüber hinaus versprechen wir uns von der Aktion Aufmerksamkeit für das Handwerk weit über die Gruppe der Einlaufkinder hinaus bis hinein in die Schulen und Vereine, die wir gerne für unsere Nachwuchsarbeit gewinnen möchten“, begründet Eberhard Bierschenk, Hauptgeschäftsführer der Handwerkskammer Kassel, die neue Zusammenarbeit.

Einem aus dem MT-Bundesligateam gefällt die neue Partnerschaft ganz besonders: “Ich habe vor meiner Handball-Profikarriere einen soliden Handwerksberuf erlernt”, verrät Timm Schneider. Der stämmige Rückraumspieler ist gelernter Tischler und nutzt auch jetzt noch seine Fähigkeiten, um zumindest für seine Familie das ein oder andere Objekt herzustellen. “Etwas mit den eigenen Händen zu schaffen, ist immer eine tolle Sache. Und der bin ich ja auch als Handballer treu geblieben”, lacht der 27-Jährige. (red)



Tags: , , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com