Startseite

Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 12. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

15. Ausbildungsbörse Schwalm-Eder am 26. August

Borken. Die Ausbildungsbörse Schwalm-Eder findet in diesem Jahr am 26. August 2017 von 9 bis 15 Uhr in und vor dem Bürgerhaus (Parkhotel) in Borken statt. Jahr für Jahr verlassen Schülerinnen und Schüler die Schule, ein neuer Lebensabschnitt beginnt. Aber schon vor dem Abschluss beginnt die Zeit der Fragen: Studium oder berufliche Ausbildung? Finde ich überhaupt einen Ausbildungsplatz in der Nähe, damit ich bei der Familie und den Freunden bleiben kann? Welche Möglichkeiten ergeben sich für mich? Habe ich auch Alternativen zu einer Ausbildung? Wie bewerbe ich mich und wo? mehr »


Frischer Salat für die Schwälmer Tafel

Erste Ernte im Garten an der Totenkirche. Foto: Arbeit und Bildung e.V.

Erste Ernte im Garten an der Totenkirche. Foto: Arbeit und Bildung e.V.
Schwalmstadt. Erstes Obst und Gemüse ist im Garten an der Totenkirche gereift. Geflüchtete der Arbeitsgelegenheit (AGH) von Arbeit und Bildung e.V. haben es angebaut. Unter fachlicher Anleitung haben sie den Garten an der Totenkirche von Wildwuchs befreit und einen sehenswerten Obst- und Gemüsegarten angelegt. […]

mehr »


Gästeehrung: Familie Malewo fährt seit 30 Jahren zum Urlaub in den Knüll

Von links: Petra Zinn mit Enkel Carl, Ursula und Jean Malewo; Mitte: Katherina Zinn, Liselotte Zinn, Heidrun Englisch; hinten: Iwana Beaumevieille, Moritz Zinn, Bürgermeister Jörg Müller, Vanessa Töpfer, Jaques Beaumevieille. Foto: nh

Von links: Petra Zinn mit Enkel Carl, Ursula und Jean Malewo; Mitte: Katherina Zinn, Liselotte Zinn, Heidrun Englisch; hinten: Iwana Beaumevieille, Moritz Zinn, Bürgermeister Jörg Müller, Vanessa Töpfer, Jaques Beaumevieille. Foto: nh
Wallenstein. Wenn Gäste schon über 30 Jahre an einen Urlaubsort kommen, ist die Erinnerung an den ersten Aufenthalt fast eine Zeitreise. Ursula Malewo aus […]

mehr »


Sommertour: Bernd Siebert besuchte die Kreisstadt

Besuch bei der Firma Energiesysteme Groß in der alten Ostpreußen Kaserne. Firmeninhaber Björn Groß (rechts) hat dort ein Gelände mit einer 3.600 m² großen Schleppdachhalle gekauft, die für Mietboxen umgebaut wird. Auf das Dach kommt eine Moderne Solar-Anlage. Foto: nh

Besuch bei der Firma Energiesysteme Groß in der alten Ostpreußen Kaserne. Firmeninhaber Björn Groß (rechts) hat dort ein Gelände mit einer 3.600 m² großen Schleppdachhalle gekauft, die für Mietboxen umgebaut wird. Auf das Dach kommt eine Moderne Solar-Anlage. Foto: nh
Homberg. Im Zuge des bereits zum neunten Mal stattfinden Weinfestes sowie seiner jährlichen Sommerbereisung besuchte Bundestagsabgeordneter […]

mehr »


17-jährige Somalierin lernt Amt für Bodenmanagement kennen

Fatouma Issa Hirsi. Foto: nh

Fatouma Issa Hirsi. Foto: nh
Homberg. „Was machen die da überhaupt?“ – Diese Frage stellte sich Fatouma Issa Hirsi, die vor kurzer Zeit ein vierwöchiges Praktikum beim Amt für Bodenmanagement in Homberg absolvierte. Die 17-Jährige ist im Jahr 2016 aus dem Jemen nach Deutschland geflohen.
Die 17-jährige Fatouma Issa Hirsi stammt aus Afgooje (Somalia). In ihrer […]

mehr »


Immer ein offenes Ohr für Patienten

Abschied und Neuanfang: Hannelene Staloch (links) schied nach 25 Jahren als Patientenfürsprecherin auf eigenen Wunsch aus. Als ihren vom Kreistag gewählten Nachfolger begrüßte Klinikgeschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch (Mitte) den Ehrenbürgermeister der Gemeinde Gilserberg, Lothar Vestweber. Foto: Klein

Lothar Vestweber neuer Fürsprecher im Asklepios Klinikum Schwalmstadt

Abschied und Neuanfang: Hannelene Staloch (links) schied nach 25 Jahren als Patientenfürsprecherin auf eigenen Wunsch aus. Als ihren vom Kreistag gewählten Nachfolger begrüßte Klinikgeschäftsführerin Dr. Dagmar Federwisch (Mitte) den Ehrenbürgermeister der Gemeinde Gilserberg, Lothar Vestweber. Foto: Klein
Schwalmstadt/Gilserberg. Patientenfürsprecher übernehmen wichtige Aufgaben. Im hessischen Krankenhausgesetz heißt es dazu: „Die […]

mehr »


Kinder erlebten spannendes Abenteuerzeltlager

Andrej Kutschergin, Alexander Blümel, Lennart Czernecki, Thorsten Kurzrock, Jannik Löwe, Elias Heinemann, Maja Zerbes, Tobias Wenderoth, Gustav Plock, Lara Ebert, Devon Dräger, Jannik Kaiser, Kurt Plock, David Kraushaar, Jannik Bülow und Jakob Ewald (v.l.). Foto: nh

Andrej Kutschergin, Alexander Blümel, Lennart Czernecki, Thorsten Kurzrock, Jannik Löwe, Elias Heinemann, Maja Zerbes, Tobias Wenderoth, Gustav Plock, Lara Ebert, Devon Dräger, Jannik Kaiser, Kurt Plock, David Kraushaar, Jannik Bülow und Jakob Ewald (v.l.). Foto: nh
Uttershausen. Gute Laune, bei gutem Wetter sowie die Lust, die Natur an der Teichanlage in Uttershausen zu erleben, führte zwölf […]

mehr »


Harry Geier holt bei EM in Aarhus zweimal Staffel-Gold

Harry Geier. Foto: nh

Harry Geier. Foto: nh
Aarhus/Melsungen. Nachdem sich Harry Geier (MT Melsungen) trotz seines Trainingsrückstandes bei der 20. Senioren-EM in Aarhus (Dänemark) zum Auftakt über 400 Meter der M80 hinter Kjell Odd Steiset (Norwegen, 76,90) und Günter Linke (Deutschland, 79,13) überraschend die Bronzemedaille sichern konnte, holte er sich zwei Tag später über 200 Meter mit 35,27 Sekunden […]

mehr »


Ortsbeirat von Schwarzenberg versammelt sich

[ 17. August 2017; 20:00; ] Schwarzenberg. Zu einer Öffentlichen Ortsbeiratssitzung lädt Ortsvorsteher Timo Riedemann für Donnerstag, den 17. August 2017, 20 Uhr, in das Dorfgemeinschaftshaus ein. Auf der Tagesordnung stehen unter anderem die Erweiterung der Feldscheune und Änderungen am Lindenplatz. (bs)

mehr »


© 2006-2017 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)Impressum + DatenschutzAGB





Facebook Auto Publish Powered By : XYZScripts.com

Um Ihr Nutzererlebnis zu verbessern, verwendet diese Seite Cookies. Details

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen", um Ihnen das beste Surferlebnis möglich zu geben. Wenn Sie diese Website ohne Änderung Ihrer Cookie-Einstellungen zu verwenden fortzufahren, oder klicken Sie auf "Akzeptieren" unten, dann erklären Sie sich mit diesen.

Schließen