Startseite


Ihre Werbung hier!

Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis | 13. Jahrgang | redaktion@seknews.de | www.seknews.de | täglich neu | Preis: 0,00 Euro

Erster gemeinsamer »Radspaß mit Herz«

Carina Kessler (Borken), Heidrun Englisch (Geschäftsführung Touristikservice Rotkäppchenland), Martina Bülter (Touristinformation Homberg) und die Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm (Borken) und Thorsten Vaupel (Frielendorf) freuen sich auf die neue Radspaßveranstaltung im Norden des Rotkäppchenlandes (v.li.). Foto: Uwe Dittmer
Carina Kessler (Borken), Heidrun Englisch (Geschäftsführung Touristikservice Rotkäppchenland), Martina Bülter (Touristinformation Homberg) und die Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm (Borken) und Thorsten Vaupel (Frielendorf) freuen sich auf die neue Radspaßveranstaltung im Norden des Rotkäppchenlandes (v.li.). Foto: Uwe Dittmer

Schwalm-Eder. Die Orte Homberg, Borken und Frielendorf laden für Sonntag, 25. August, von 10.00 bis 17.00 Uhr erstmalig zu einer ganz besonderen Radspaßveranstaltung im Norden des Rotkäppchenlandes ein: dem Radspaß mit Herz.

Radrundweg in Herzform

Auf einem Radrundweg in Herzform, dem Herzrundweg, geht es mit dem Fahrrad in die drei Orte, wo interessante Aktionen, Angebote und Veranstaltungen auf die Radausflügler warten. In allen drei Orten erhalten die Radfahrer einen Radspaß-Stempel und können Sofortgewinne abholen.

Die Bürgermeister Marcel Pritsch-Rehm (Borken) und Thorsten Vaupel (Frielendorf) stellten die Radspaßveranstaltung zusammen mit den Touristikfachfrauen Carina Kessler (Borken), Martina Bülter (Homberg) und Heidrun Englisch (Geschäftsführung Touristikservice Rotkäppchenland) vor.

Sommer im Park mit Grimms Märchen

In Homberg (Efze) gibt es beim »Sommer im Park« einen Familientag für die ganze Familie zu erleben. Eine Radspaß-Stempelstation, ein Stand mit Informationen rund um Tourismus und zum Thema E-Mobilität wird es im Stadtpark geben. Für Kinder wird ein Rahmenprogramm geboten.

Ab 11.00 Uhr führt die Schauspiel-Jugendgruppe der kleinen Bühne Schwalm-Eder das Stück »Best of Grimms« auf. Bei der vergnüglichen Reise durch Grimms Märchen geht es drunter und drüber im Märchenwald. Hänsel und Gretel, Froschkönig und Rumpelstilzchen, Bremer Stadtmusikanten und sieben Zwerge – alle purzeln durcheinander wie ein Haufen Dominosteine. Dass letztendlich trotzdem alles gut wird, versteht sich (wie in jedem richtigen Märchen) von selbst.

Mittagessen vom Buffet

Das Rotkäppchen ist von 12.00 – 16.00 Uhr vor Ort, damit Kinder mal nachsehen können, was es eigentlich in seinem Korb hat.

Ab 13.00 Uhr ist ein großes, gemeinsames Mittagessen in Buffetform inklusive Picknick mit allen teilnehmenden Familien geplant. Homberger Vereine stellen sich vor, sowie die Feuerwehr, das THW und die örtlichen Kindertagesstätten sorgen für eine schöne familiäre Atmosphäre.

Rundfahrt mit der Museumsbahn

Die Stempelstation in Borken (Hessen) befindet sich im Themenpark Kohle & Energie des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums. Bei Abholung eines Stempels im Radspaß-Pass erhalten die Gäste eine kostenfreie Rundfahrt mit der Museumsbahn oder können das Gelände des Themenpark Kohle & Energie des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums erkunden. „Tauchen Sie ein in die Welt der Bergleute und Kraftwerker mit rasselnden Baggern, rauchenden Kraftwerkskesseln, dröhnenden Turbinen, Bergbaulokomotiven und mehr. Im Museumscafé Kohldampf können Sie sich mit kleinen Speisen und Getränken stärken«, laden die Veranstalter ein.

Mit den Reservisten feiern

In Frielendorf liegt die Stempelstation am Bistro Netzwerk (Oikos Sozialzentrum) in der Hauptstraße 51. Beim Glücksrad winken kleinen Preise für die Teilnehmer. Die Reservistenkameradschaft Frielendorf lädt für den 25.8. ab 10:00 Uhr in die Hauptstraße ein. Das Fest beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst und wird von 11.30 – 13.30 Uhr mit einem Platzkonzert des Reservistenmusikzugs Hessen fortgesetzt. Ab 11. 30 Uhr gibt es herzhaftes Essen aus der Gulaschkanone und später Kaffee und selbst gemachten Kuchen mit entspannter Drehorgelmusik. Nachmittags zeigen Bundeswehr, THW, Polizei in einer Geräteschau, wie sie für ihre vielfältigen Aufgaben ausgestattet sind.

Radeln auf dem »Herzrundweg«

Der »Herzrundweg« verbindet über bestehende Radwege die drei Orte, in denen am 25.8. der »Radspaß mit Herz« stattfindet. Aber auch außerhalb der Veranstaltungen lohnt sich eine Radtour auf dieser Strecke, die ca. 37 km lang ist. In Homberg (Efze) können Ausflügler direkt am Stadtpark in den Rundkurs einsteigen. Der R14 verläuft am Stadtpark vorbei in Richtung Borken auf der Kasseler Straße über den Mardorfer Weg. Als Alternativstrecke kann auch der Stellberg-Radweg befahren werden: von der Kasseler Str. links ab in den Stellbergsweg und dann rechts in den Ostpreußenweg Richtung Mühlhausen.

Über Berge und Mühlhausen geht es zum R5, der in Mühlhausen nicht nach Caßdorf gefahren werden soll, sondern direkt geradeaus in Richtung Lembach auf einer wenig befahrenen Landstaße zum Friedhof Borken-Singlis, dann links in Richtung Borken. „Folgen Sie dem R 5 über den Strichpfuhlweg, unter dem Viadukt hindurch bis zur Ampelkreuzung, links in Richtung Frielendorf. Bald sehen Sie den Themenpark Kohle & Energie des Hessischen Braunkohle Bergbaumuseums. Nach Frielendorf gelangen Sie bequem über den R15. Über Welcherod gelangen Sie direkt auf die Hauptstraße in Frielendorf. Der Radweg nach Homberg (Efze) ist als R14 gut ausgeschildert. In Homberg (Efze) kommen Sie über die Ziegenhainer Straße wieder zum Stadtpark“, beschreibt Uwe Dittmer (Stadt Homberg) den Weg.

Radspaß noch bis zum 3. Oktober

Der Radspaß im Rotkäppchenland findet noch bis zum 3. Oktober statt. Mit der Radspaß-Broschüre können Radfahrer bei allen Radspaß-Veranstaltungen und den Radspaß-Gastgebern Stempel sammeln. Ab drei Stempel gibt es einen Sofortgewinn, erhältlich bei Radspaß-Veranstaltungen und in der Geschäftsstelle Rotkäppchenland. Mit 3 gesammelten Stempeln kann man auch an dem großen Gewinnspiel teilnehmen. Als Preise gibt es ein E-Bike, einen Kurzurlaub, ein Goldstück, Schlemmergutscheine und viele weitere Gewinne.

E-Bike-Hauptpreis wird ausgestellt

Das E-Bike ist ab sofort im Hessischen Braunkohle Bergbaumuseum in Borken (Hessen) ausgestellt. Die Radspaß-Broschüre gibt es kostenlos bei Radspaß-Veranstaltungen, Touristinfos, Gastgebern oder in Rathäusern im Rotkäppchenland. Infos und weitere Termine zum Radspaß im Rotkäppchenland: www.rotkaeppchenland.de

(di | red)



Tags: , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2019 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB