Startseite

Ihre Werbung hier!

SEK-News ist die kostenlose und unabhängige Online-Zeitung für den Schwalm-Eder-Kreis. Täglich neu und kostenlos.

Stark für Menschen, Politik und Natur

Hans-Georg Gölling, Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Sigrun Gölling, Bürgermeister Michael Köhler, Richard Wagner und der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Manfred Paul (v.li.). Foto: nh
Hans-Georg Gölling, Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann, Sigrun Gölling, Bürgermeister Michael Köhler, Richard Wagner und der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Manfred Paul (v.li.). Foto: nh

Schwalm-Eder. Sigrun Gölling und Richard Wagner erhielten für ihr ehrenamtliches Engagement den Ehrenbrief des Landes Hessen. Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann überreichte die Urkunden.

Einsatz für Menschen mit Beeinträchtigung

Sigrun Gölling ist bereits seit 2011 als Vorsitzende des VdK Bad Zwesten aktiv und seit 2016 als stellvertretende Vorsitzende im Seniorenbeirat der Gemeinde Bad Zwesten engagiert. Seit 2011 setzt sie sich zudem als Behindertenbeauftragte des Schwalm-Eder-Kreises in der Region Fritzlar für Menschen mit Beeinträchtigungen ein.

„Ich finde es großartig, wie sich Frau Gölling für ihre Mitmenschen einsetzt. Nachdem sie 2011 den Vorsitz des VdK Bad Zwesten übernommen hatte, stieg die Mitgliederzahl von 145 auf inzwischen 229 Mitglieder an“, so Erster Kreisbeigeordneter Jürgen Kaufmann.

Wichtige Ansprechpartnerin für den Kreis

Unter der Federführung von Sigrun Gölling wurden zahlreiche Veranstaltungen wie Informationsabende, Info-Kaffee oder auch Spielenachmittage im Altenzentrum organisiert.

Ganz besonders bedankte sich der Erste Kreisbeigeordnete für das Engagement in Verbindung mit der Sozialverwaltung des Schwalm-Eder-Kreises. „Frau Gölling vertritt die Interessen und Mobilitätswünsche der behinderten Menschen im Kreis gegenüber den öffentlichen Institutionen und ist für uns somit eine wichtige Ansprechpartnerin“, erklärte Jürgen Kaufmann.

Naturschutz als ein Steckenpferd

Richard Wagner ist seit 2016 als Vorsitzender des Seniorenbeirates der Gemeinde Bad Zwesten aktiv. Er ist für die Senioren der Gemeinde Ansprechpartner und Verbindung zwischen den örtlichen sozialen Vereinen, Institutionen, Kirchen und der Gemeindeverwaltung.

Auch der Natur-, insbesondere der Vogelschutz, gehören zu Richard Wagners Aufgaben. Seit 2005 ist er der Vogelschutzbeauftragte der Gemeinde Bad Zwesten. Besonders großen Wert legt er auf die Heranführung von Kindern und Jugendlichen an den Naturschutz. So werden regelmäßig gemeinsam Nistkästen überprüft, gebaut und auf-gehängt und gepflegt.

Dankbarkeit fürs Engagement

„Herr Wagner engagiert sich nicht nur für die Senioren in der Gemeinde, sondern setzt sich auch für den Tierschutz ein. Er war Mitinitiator zur Aufstellung eines Schwalbenhauses in Niederurff und gründete vor vielen Jahren gemeinsam mit Gleichgesinnten den Vogelschutz- und Zuchtverein Bad Zwesten. Für ein Engagement über so viele Jahre kann man nur dankbar sein“, lobte Jürgen Kaufmann.

Bürgermeister Michael Köhler schloss sich dem Dank seines Vorredners an und hob hervor, dass er Sigrun Gölling als eine sehr starke Frau kenne und schätze. Richard Wagner dankte er für dessen unermüdliches Engagement im Seniorenbeirat.

(red)



Tags: , , , , ,


Ähnliche Beiträge

Bisher keine Kommentare


Einen Kommentar schreiben

© 2006-2020 SEK-News • Powered by WordPress • Theme by: BlogPimp/Appelt MediendesignBeiträge (RSS) und Kommentare (RSS)ImpressumDatenschutzAGB